30 Gedanken zu “Dienstag – De Niro <3

    1. ja, da hast du recht, doch er meinte es ja auch in einem anderen sinne. es stört mich auch immer, wenn jemand tiere hernimmt um eine absolut widerwertige person zu beschreiben…ich glaube, dass er bewusst diese art der sprache gewĂ€hlt hat.
      …punks könnten sich auch beleidigt fĂŒhlen, doch in diesem zusammenhang hat er wohl oder ĂŒbel recht 🙂

      Liken

        1. da gibts wohl nicht viel zu erklĂ€ren, es sollte doch verstĂ€ndlich sein, dass er damit kein einziges tier und keinen punk beleidigen wollte. sondern einfach bewusst diese sprache gewĂ€hlt hat um klar zu machen, was diesen mann ausmacht. man sollte nicht immer alles wort wörtlich nehmen, besonders dann wenn jemand wirklich einen grund hat auf den putz zu hauen und schlussendlich einfach nur recht damit hat. dieser mann ist ein schwein (in bezug auf sein verhalten frauen gegenĂŒber), eine geldgeile, dumme egowichse die, keine ahnung welches ziel verfolgt aber gewiss kein gutes. was soll dieser mann erreichen, zu WAS soll der denn fĂ€hig sein?
          mir kommt jedenfalls das kotzen, wenn ich den sehe…ich kann den nicht ab!

          Liken

          1. Tiere sind ja nicht die besseren Menschen, weil sie uns moralisch ĂŒberlegen sind.
            Tiere sind einfach.
            Sie denken nicht.
            Was machen Hunde?
            Selten kommen sie auf eigene Ideen.
            Ich hatte mal einen Hund, der kam von alleine auf die Idee, seine Freundin besuchen zu gehen (nicht nur, wenn die heiß war) Das war’s aber im Prinzip auch schon.
            Hunde kommen mit, wohin man geht, fressen, wenn sie was kriegen, schlafen, wenn sie mĂŒde sind – Warum? Weil sie damals nicht diesen blöden Apfel gegessen haben.
            Ich hatte auch mal ein Ferkel.
            Wie alle Tiere, die ich je hatte – ohne Zaun, KĂ€fig oder Leine.
            Und was macht das Schwein, wenn es frĂŒh!!!!-morgens wach wird?
            Will Fressen haben und hĂ€mmer so lange vor die HaustĂŒr bis alle wach sind.
            Sehr sozial 😆
            Will sagen – klar, Tiere machen nicht viel kaputt, folgen ihren Instinkten.
            Aber hier geht es darum, dass der Mensch Mensch sein sollte und sich nicht wie ein Tier benehmen.
            Und Donald Trump – habe nicht das GefĂŒhl, dass der was anderes tut, als seinen Trieben zu folgen.
            Ich sehe keine Beleidigung der Tiere.
            Das wĂŒrde heißen, seinen Hund Donald Trump zu nennen und das fĂ€nde ich eine echte Beleidigung fĂŒr jeden Hund.

            GefÀllt 1 Person


            1. hunde und vor allem schweine sind sehr intelligente tiere und ich wĂŒrde sie niemals mit diesem etwas vergleichen…ich glaube nicht, dass er dabei abwertend an die tiere gedacht hat. fĂŒr mich sind das wĂŒtende worte, die aus dem bauch heraus kamen. …verdammt ehrliche worte…ich hab jedenfalls auf anhieb verstanden, was er von diesem mann hĂ€lt 😀 und, dass er es ernst meint^^

              Liken

              1. keiner versteht mich

                klar sind das intelligente Tiere
                der Mensch hat aber eigentlich von Natur aus andere Anlagen
                ein Hund entscheidet sich nicht, ob er lieb ist oder nicht, der is einfach von Natur aus so
                der Mensch ist nicht von Natur aus lieb oder böse – er hat das, was man freien Willen nennt, Entscheidungs-Freiheit
                und er kann in die Zukunft denken, sprich – die Folgen seines Tuns absehen
                einfach ausgedrĂŒckt:
                ein intelligentes Schwein ist nicht das gleiche wie ein intelligenter Mensch
                Donald Trump benimmt sich aber eher wie ein intelligentes Schwein als wie ein intelligenter Mensch
                Ich schĂ€tze Robert de Niro etwas höher ein, als das er in einem unkontrollierten Wut-Anfall nicht weiß, was er sagt
                und er wirkt in dem Video auch nicht so

                Liken

                1. 😀 ich dachte auch nicht an einen unkontrollierten wutanfall (wobei de niro mit sicherheit auch ab und an mal unkontrollierte wutausbrĂŒche hat)
                  ich meinte, dass er durch genau diese wortwahl echt wirkt. er meint es ernst, er ist wĂŒtend!

                  Liken

                    1. er wĂ€hlt bewusst diese sprache, weil er keine achtung vor ihm hat…
                      deswegen ist die frage, ob er sich anders hĂ€tte ausdrĂŒcken können/sollen, weil er damit tiere beleidigen könnte, aus dem schneider 🙂

                      Liken

    1. unseres durfte frei rumlaufen
      mit dem Ergebnis, dass wir es abgegeben haben
      denn wir wollten nur Tiere haben, die man nicht einsperren muss und da Schweine nix wirklich anderes im Kopf haben als fressen und sch…. bevorzugt mitten vor die HaustĂŒr…
      kamen wir zu dem Schluss,
      dass man so was leider nicht frei rum laufen lassen kann 😉

      GefÀllt 1 Person

        1. kann schon sein, aber wir wollten uns eigentlich nicht als Schweine-Dompteure betĂ€tigen 😆
          und einfach so ging das gar nicht
          Im Gegensatz zu Hunden – unsere Hunde brauchten wir gar nicht groß zu erziehen und trotzdem haben wir sehr gut zusammen gelebt
          auf der Basis, dass die weitest gehend machen konnten, was sie wollten, es aber auch möglich war zu sagen „Jetzt setz dich unter den Tisch und sei ruhig“ und das haben die dann auch gemacht

          GefÀllt 1 Person

          1. ja schon, doch die wĂŒrden lernen stubenrein zu sein. wir menschen mĂŒssen das ja auch lernen und brauchen etwa 2 jahre dafĂŒr…ansonsten wĂŒrden wir auch ĂŒberall hinkacken. deswegen kann man nicht wirklich sagen, dass schweine dreckig bzw. dumm sind, nur weil sie ĂŒberall hinmachen. die mĂŒssen schon auch jemanden haben, der ihnen zeigt wie es geht. keiner fĂ€llt allwissend vom himmel, man muss sich dem tier schon annehmen, denn wozu hat man denn sonst ein tier.
            auch bei hunden ist das so, wenn man es ihnen nicht lernt, dann machen die auch in der wohnung hin.

            Liken

            1. LernfÀhigkeit ist ja nicht nur eine Sache der Intelligenz
              Hunde lernen gerne, wollen, dass man ihnen zeigt, wo’s lang geht, haben gerne ein Herrchen
              Schweine haben – meiner Erfahrung nach – einen sehr viel stĂ€rkeren Eigen-Willen, sind enorm eigensinnig

              GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s