Gameguru – Charakter-Textur Import gelöst =)

JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!

Ich habs nun gecheckt, jetzt kann ich endlich weiter arbeiten!!! =)
Damit der Charakter mit der kompletten Textur importiert wird, muss die in Mixamo bearbeitete fbx-Datei in blender importiert werden, da es die Texturen in Mixamo nicht importiert. Dort können dann die Texturen (Shader – textured solid/GLSL) eingefügt werden. Wichtig ist, dass man alle Texturen einfügt, neben diffuse auch normal, gloss sowie specular und jeweils nur 1 Material angegeben wird. Inseriert man nur die diffuse Textur, so erscheint der Charakter im Spiel sehr dunkel und mit nur wenigen Details.  Es ist ein bisschen eine Arbeit, aber es funktioniert und ich bin mega froh darüber, es endlich gecheckt zu haben =)

Alexandra

Minfeld – Charakter Import gelöst =)

Letztlich hab ich 3 Tage mit einem recht coolen und wirklich geduldigen Guru-Piraten geemailt. Seit längerer Zeit versuche ich eigene Charakter ins Spiel zu laden, hatte jedoch immer das Problem, dass die diversen Charakter nicht richtig ankamen, die meisten hatten den sogenannten Arme-Bug, den ich mit diesem aufmerksamen Guru lösen konnte.

Es war nicht einfach mit ihm zu kommunizieren, da ich die englische Sprache zwar verstehe aber mich schwer tue mich verständlich auszudrücken. Doch irgendwie haute es hin und er fand bald mal den Fehler. Ich erstellte Testcharakter in Makehuman oder Fuse, bearbeitete dann die triangular faces in Blender, lud die bearbeitete Version auf Mixamo hoch um sie zu riggen und lud sie dann  auf den FBX2GG 1.2 hoch. Schlussendlich animierte ich den Charakter erneut mit den Gameguru-Animationen, was ein Fehler war, da er ja bereits geriggt war. Zudem waren meine Makehumanfiguren mit den falschen Einstellungen besetzt.
Er hatte mir am Ende ein Tutorial erstellt, welches er demnächst für andere Gameguru-User auch nutzen, bzw. online stellen möchte. Aus diesem Grund warte ich noch bis ich die genaue Beschreibung poste. Nun funktioniert eigentlich jeder Charakter den ich hochlade, sogar mit speziellen Animationen.

Vielen herzlichen Dank an myke1net und seine Hilfe!

Jetzt habe ich aber ein weiteres Problem und zwar jenes der Textur. Da mehrfach-Texturen noch nicht möglich sind, müssen Gesicht, Haare, Körper wie Kleidung auf einer Textur platziert werden und da habe ich noch meine Schwierigkeiten. Doch bevor ich wieder frage, wie das funktioniert, probiere ich noch rum. Es will halt alles gelernt sein, es braucht Zeit, bis man sich mit allem vertraut macht. Dazu gehören natürlich auch mehrere Programme und Blender bereitet mir noch Schwierigkeiten. Es ist zwar eine mega coole Software, die echt vieles kann, doch extremst konfus, für meine Begriffe…doch sie ist gratis und daher auf jeden Fall ideal.