GameGuru Projekt: Blutwände

Gestern hat mich ein Gameguru kontaktiert um sich meine Blutwände anzusehen, ich habe sie ihm prompt geschickt und heute bekam ich eine Antwort.
Er hat mir einen funktionierenden Shader zurück geschickt und er läuft!!!
Boa, ich freue mich schon so extremst den Horror-Part zu gestalten, denn mit diesem Effekt kann man alles Mögliche machen. Ich habe schon einige Ideen, wie Rose bspw. durch den Park läuft und sich plötzlich die umliegenden Mauern wandeln (ähnlich wie in Silent Hill), das kann man dann noch mit düsteren Geräuschen unterstreichen…echt Hammer!!
Die Gurus sind klasse, ihre Hilfeleistung ist echt lobenswert!
Besonders Pirat Myke, weil er mir schon in Vergangenheit extremst geholfen hat, Dank ihm kann ich nun eigene Objekte mit einbringen und meine Blutwände weiter nutzen!!! =)
Ich muss jetzt nur noch den Shader so abändern, dass sich der scroll-effect verlangsamt. Wenn man Shader abändern möchte, muss man in der setup.ini die forceloadtestgameshaders auf 1 stellen, so hat es mir Myke erklärt.
Mega cool td90972_df2a4f1c990326d746ed481ac7887f33

Um besser in GameGuru zurecht zu kommen, weil mein PC richtig alt ist und mehr oder weniger am Ruckeln ist, habe ich einige Änderungen vorgenommen.

Beim Start GameGurus, schraube ich die Bildschirmauflösung extremst runter und im Testspiel, verringere ich die shader settings. Die physics for trees  und bloom stelle ich ab, sowie auch water und reflections.
Dann läuft das Ganze um Einiges besser 🙂

– Im Moment bin ich am Überlegen, wie ich den Park gestalten könnte. Ich wollte schon Silent Hill starten, um mir ein genaues Bild von der Umgebung machen zu können. Ich merke es immer öfter, dass ich Schwierigkeiten bei der Gestaltung der Stadt habe. Es ist echt schwierig eine Stadt mit allem Drum und Dran zu entwerfen, es gibt dabei so Vieles was man beachten muss.
So eine Stimmung hätte ich gern, sobald der Horror-Part beginnt:

Silent-Hill-Town (1)

Im Moment sieht mein Park so aus, er ist im Aufbau^^:

GameGuru Projekt: Minfeld im Schnee (eine Stadt wächst)

snowing-smiley

Heute möchte ich euch zeigen, wie schön das Wettersystem von Bolt Action Gaming aussieht. Hier der Link zum Shop 
snoshovelf-smileyEs ist wirklich traumhaft und nahezu perfekt für meine Winterlandschaft, bzw. mein verschneites Minfeld t32a45c_snowtonguef, das gerade entsteht…nach einigen Anläufen^^
Nun weiß ich auch wo der Fehler am alten Minfeld lag, ich hatte doch für Testzwecke oder für den späteren Verlauf, sogenannte „Blutwände“ erstellt, die ich anhand eines Shaders funktionsfähig machen konnte. Ich hatte galaxy_seeds.fx umfunktioniert so, dass das Blut von den Wänden rinnen konnte. Dadurch aber, dass GameGuru nun über DirectX11 läuft, sind die Shader leider nicht mehr kompatibel, wodurch es in meinem älteren Minfeld zu Fehlermeldungen und Crashes kam. Damals hatte ich die Wände in einem Haus platziert, um ein Video davon machen zu können…blöderweise hatte ich es versäumt sie wieder zu entfernen 😀  Ich hatte sie komplett vergessen und deswegen nie gecheckt, welches Objekt für die Fehlermeldungen zuständig war^^
Naja, nicht nur die Wände waren dafür verantwortlich, ich hatte ein Chaos bei der Installation GameGurus veranstaltet, wodurch ich aus unerklärlichen Gründen^^ 2 ineinander vermischte Versionen (DirectX9 + DirectX11) auf meinem Laufwerk hatte. Da war dann irgendwann klar, dass nichts mehr funktioniert xD
Nun baue ich die Stadt mit großer Mühe wieder auf, weil es mein PC nicht mehr packt, er ist einfach zu alt dafür. Minfeld ruckelt sich gaaanz langsam vorwärts, doch es wird Tag für Tag schöner, deswegen war der Neuanfang gar nicht mal so fehl am Platz. Übung macht den Meister!

“ it’s the only way to become a better games developer“  🙂

Hier Minfeld im Schnee snowinds-smiley:

– Letztlich, als ich auf der Suche nach dem GameGuru-Lee Logo war, stieß ich auf dieses Bild hier:

build101003-LeeandLana

…ich fands mega witzig, daher poste ich es mal lache98t6c6629_meigjiztjnd