Farmen und Droppen

Zurzeit spiele ich 5-6 Charakter gleichzeitig^^
Drei Charakter sind mehr oder weniger nur am Farmen und die anderen werden zum Droppen oder Petleveln eingesetzt. Nebenbei habe ich vor, meine Dropcharakter auf ein gewisses Level zu bringen, damit sie, mit dem passenden Level, beim entsprechenden Superdropmob gut droppen können (von denen gibt es einige). Natürlich müssen sie dafür auch gut gerüstet sein, deswegen bin ich nebenher viel am Verkaufen. Das ist sozusagen meine Vorbereitung auf das eigentliche Spiel. Denn ohne Gold geht in diesem Game gar nichts^^
Mir macht es wahnsinnig viel Spaß es zu spielen, auch wenn ich sagen muss, dass mir diese Marktpreise absolut nicht gefallen. Außerdem findet man im Schreier so gut wie nur Rüstungsteile im hohen Levelbereich und auch die werden – im Vergleich zu den Cash-Items, die auf dem Markt gekauft werden – schlecht bezahlt. Wobei ich u.a. auf Dropmobs setzen werde, die so gut wie gar nicht im Schreier zu finden sind…wie bspw. die Drops der Mobs im Seelenturm. Mobs im Seelenturm droppen sehr gut, bis auf den Mimikfürsten. Durch seltene Rüstungsteile oder Waffen, kann man ziemlich gut Kohle machen, weil sie kaum auffindbar sind und zwangsläufig der gebotene Preis bezahlt werden muss. Ich bin nicht jemand, der überteuerte Sachen verkauft, aber ich will einen gerechten Preis für meine Sachen, denn man muss immer bedenken, dass man teils wochenlang am Droppen ist, bis man etwas Gutes droppt.
Ja, man muss – egal ob man levelt, farmt oder droppt – ziemlich geduldig sein.
Ich nutze sehr oft diese Fähigkeiten- und Glücksschriftrollen, die man mittels Mondsteinen und Lacadingens erhalten kann. Die sind recht hilfreich, kosten nichts oder nur wenig und dauern auch nicht so lange, sodass man sie abwechselnd nutzen kann, denn der Mob droppt phasenweise und ich hab nicht immer Lust, eine ganze Stunde lang durchzufarmen oder durchzudroppen. Sicherlich werde ich später mal Shop-Skillpills benutzen, aber vorwiegend nutze ich diese günstigen Rollen.
Jo, momentan hab ich zwar kaum Zeit all dies täglich zu realisieren, doch ich hab keine Eile^^

Der Mimikfürst

Mimikfürst

In der letzten Woche konnte ich das Dropverhalten der verschiedenen Mobs gut beobachten, so auch jenes des Mimikfürsten. Der Mimikfürst droppt leider anders als der ganze Rest, sodass es kein Wunder ist, dass das Inspirations Hemd bzw. das Hemd des LVL 85-87 Set’s so gut wie nicht zu finden ist. Der Fürst wirft mittwochs und freitags Rüssiteile. Meine Mage droppt leider bevorzugt Schurke sowie Beschwörer, wodurch es echt frustrierend wird, zumal die Mobs im Vergleich zur Pyra wenig SP geben (meine Mage ist 100) und eben generell sehr dropfaul sind. Wenn man Glück hat fällt jede Stunde 1 Drop, einmal fielen sogar 2 Teile hintereinander, aber das wars dann auch schon. Außerdem waren es keine gute Drops nur W, Y und G mit schlechten Werten. Ich werde es zwar weiter – an den besagten Tagen – versuchen, aber Hoffnung habe ich so gut wie keine mehr, je das gewünschte Teil zu droppen.
Der Seelenturm ist außerdem recht mühsam, weil einerseits die ziemlich aggressiven Mobs durch die Wände schießen – in der Regel attackieren sie einen alle gleichzeitig – und andererseits auch der Weg sehr langwierig ist, es dauert – selbst wenn man ihn auswendig kennt – ewig bis man Etage 9 erreicht hat. Man macht sich immer wieder die Mühe, hinauf zu rennen und wenn man dann oben angekommen ist, droppt man nach x Stunden (Mimikfürst) 2 miserable Teile. Das ist einfach nur frustrierend!!!

GW1024H1006
Mal abgesehen vom Mimikfürsten, droppt man dienstags B6 Teile, zumindest ist an jenem Tag die Chance höher 🙂 … ich freu mich auf morgen! die B6 Ritter-Hose konnte ich für viel Gold verkaufen 🙂 Doch ich denke, dass sie es wert war, denn die 85er Rüssie kann lange getragen werden und sie ist sehr selten geworden 🙂 Ein wertvolles Sammlerstück!

mage 85er.JPG

– Meine Hexe ist mittlerweile bei lvl 11 angekommen und konnte bisher 18.000 FP horten, nicht viel, wenn man bedenkt, dass sie etwa 100.000 FP benötigt um ausgeskillt zu sein (das ist irre!). Für 1000 FP kämpfe ich etwa 1,5 – 2 Stunden. Doch ich lasse mich diesbezüglich nicht verwirren, denn es ist nicht unbedingt ihr Ziel Lvl 185 zu erreichen. Momentan bin ich mit allen Charaktern mehr oder weniger am Farmen und am Droppen. Das Droppen macht mir sehr viel Spaß, es ist spannend…auch wenn der Mimikfürst jetzt nicht unbedingt zu meinen Favoriten zählt. Der Fürst ist leider NUR frustrierend. Aber ansonsten ist Droppen meine Hauptbeschäftigung in diesem Game. Wenn man Glück hat, kann man dadurch viel Gold machen, auch wenn das heutige LC unmögliche Marktpreise hat, sodass man möglicherweise nie wirklich reich werden kann, insofern man keine Cash-Items verhökert.
Aus diesem Grund würde ich nicht wirklich jemandem raten dieses Game zu spielen. Ich meine, ich liebe es und es zählt zu meinen Lieblingsspielen, aber ich zocke es nicht um ein guter Spieler zu werden, geschweige denn Lvl 185 zu erreichen . Die guten, hochrangigen Spieler sind in der Regel diejenigen, die Massen an echter Kohle ausgeben und das sollte nicht Sinn der Sache sein. Nebenbei empfinde ich dieses neue Juwelensystem mega scheiße, denn damit wird es nun auch lvl 70er Charaktern ermöglicht, die Pyra zu stürmen und das ist echt ein Witz!
Mein Schattenpriester erfreut sich an gewissen Juwelen, denn dadurch hat er es als Lvl 90er nicht mehr all zu schwer, den Turm zu erklimmen, insofern er sich nicht mit den Seelen abgibt. Doch auch die sind durch spezielle Juwelen ohne grobes Potten, locker machbar.
Mir war das alte LC deutlich lieber…

Droppen

Heute war ich nach Langem mal wieder am Droppen und zwar genau dort wo ich vor 8 Jahren aufgehört hatte.
Ich brauchte ein paar Anläufe um den Seelenturm zu erklimmen, bzw. Etage 9 zu erreichen. Damals lief ich blind durch und kannte jede Ecke, doch nach 8 Jahren braucht es eine Weile bis man sich wieder erinnert, wo ganau man lang laufen muss.
Mein Ziel ist zurzeit der Mimikfürst, den ich schlussendlich auch stundenlang gekloppt habe. Allerdings droppt der – wie damals – absolut nichts. In 3 Stunden bekam ich von ihm 4 Heiltränke, 3 Juwelen, einen HS (Himmelsstein) und dieses ewige Buch für eine Quest.
Neben dem Fürsten verhaute ich noch diverse andere Mobs, so auch den dunklen Geist, der mir schlussendlich eine B6 Antistein Abyss Hose des Ritters (Level 85-87 Set) fallen ließ.
b6_antistein_abyss_hose
Ein echt cooles Rüstungsteil, das mir selbst zwar nichts bringt, weil ich keinen Ritter besitze, aber vielleicht erfreut sich ein anderer Spieler daran 🙂 Ich hab die Hose jedenfalls dem Schreier gegeben.
Das ist das Schöne an diesem Spiel, dass man äußerst seltene Teile droppen kann und ich liebe es! Ich hab den Dreh heraußen mit dem Droppen, hatte ich immer schon^^
Natürlich ist es Glücksache wie gut das gedroppte Teil ausfällt, doch wenn man eine Weile droppt, dann checkt man auch bald mal wie der Hase läuft 🙂
Allerdings bin ich beim Mimikfürsten ratlos, wobei ich vermute, dass der Dropmob im ersten größeren Raum rumhopselt. Trotzem kommt es mir spanisch vor, dass der so überhaupt nichts fallen lässt…sowas hab ich bisher echt nur beim Mimikfürsten erlebt.
Ich werde es später und demnächst auf jeden Fall weiter versuchen, auch wenn ich nicht wirklich daran glaube, dass der Fürst etwas fallen lassen wird. Möglich, dass ich DEN Dropfürsten noch nicht gefunden habe, weil es ist sehr sonderbar, dass die bisherigen Mimikmobs so überhaupt kein Rüstungsteil fallen ließen. Der Mob muss irgendwo versteckt sein, denn anders kann ich mir das nicht erklären.

 

Mal sehen was kommt…

Ich bin ein bisschen enttäuscht von der Entwicklung dieses MMORPG’s, welches ich gerade wieder angefangen habe zu spielen. Mal abgesehen von den Marktpreisen – die ich als katastrophal empfinde – muss es doch fast vorwiegend so sein, dass dort nur noch Lilien-Futzies herumlaufen, denn bspw. das 85-87 Set ist absolut nicht mehr zu finden…demnach macht sich keiner mehr die Mühe jene Teile zu droppen. Überhaupt sind spezielle Rüstungsteile Mangelware. Der Schreier ist so gut wie leer und am Marktplatz findet man fast ausschließlich Cash-Items! 0.0 Oder übelst-überteuerten Schrott!
Deswegen hab ich es mir zum Ziel gesetzt – sollte ich weiterspielen – mit meiner Zauberin, meinem Priester und später auch mit meiner Hexe, droppen zu gehen. Ich muss sowieso das Inspirations Hemd droppen, weil mir das noch fehlt!
Auf der US-Version bin ich dadurch ziemlich reich geworden, also warum soll es nicht auch im deutschen Game klappen 🙂 Ich kenn ja meine Dropmobs^^ 😀
Droppen ist eigentlich so ziemlich mein Hauptspaß in diesem Spiel, vor einigen Jahren war ich nahezu süchtig danach 😀 Nebenbei konnte ich dadurch sehr viel Gold scheffeln 🙂
Jetzt muss ich nur noch gucken, wie es mit den SP’s bei der Zauberin

magie

aussieht, denn nach 8 Jahren kann ich mich echt nicht mehr daran erinnern was ich mit ihr vor hatte. Damals war es ihr Traum, gemeinsam mit DEM Schattenpriester durchzubrennen und ihn im Level 60-62 Set zu heiraten 😀
Sie hat noch einige FP’s aber natürlich nicht für das neue Level cap (wobei ich nicht wirklich vor habe, die 180 zu erklimmen xD…ich bin doch nicht wahnsinnig!) . Ähnlich beim Schattenpriester…die amerikanische Version dessen ist auf Lvl 96, gut gerüstet und im Seelenturm ein Kampftier. Der deutschen Version hingegen fehlt im Grunde genommen noch alles! Er ist anfänglich sehr schwer zu spielen, es dauert eine Weile, bis man den im Griff hat doch wenn man ihn gut rüstet bzw. ausbaut, dann macht er Spaß. Mal abgesehen davon, dass er einfach der Schönste ist 🙂
Jo, mal sehen was kommt! 😉

6

 

Hm?

Keine Ahnung, ob ich es falsch in Erinnerung habe, doch es kommt mir so vor als wäre das Sammeln von FP’s bzw. SP’s deutlich einfacher geworden. Ich konnte innerhalb kürzester Zeit einige Skillpunkte horten, sodass ich – zumindest noch – positiv in die Zukunft der Hexe blicken kann. Ich muss dazu sagen, dass ich durch meine langjährige (offline-)Präsenz im Spiel, ziemlich hilfreiche Geschenke erhalten habe. U.A. auch ein cooles Pet, welches es mir ermöglicht die dreifache Menge an Mobs abzuschlachten 😀
Ja, nicht unbedingt vorbildhaft…doch auf jeden Fall hilfreich, vor allem wenn man die Zeit dafür nicht wirklich hat.
Äh…trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass der schnelle Erfolg nur am Pet liegt.
Natürlich liegt es auch und vor allem an der EXP-Sperre, doch die hatten wir damals doch auch oder nicht? Ich kann mich echt nicht mehr erinnern, wie viele EXP man damals noch mittels Sperre bekam…Momentan ist es genau 1 Punkt pro Mob und mit Segen sind es 2 Punkte pro Mob. Öhm, da kann ich lange hauen, bis das nächste Lvl erreicht ist und somit ist es schon sehr einfach. Ich werde das Gefühl nicht los, dass ich iwas falsch mache und überhaupt wundere ich mich über diese Einfachheit des Farmens, denn das war in diesem Spiel eigentlich nie einfach, es benötigte nämlich Unmengen an Zeit, es war mühsam. Doch es war auch das, was das Spiel eigentlich ausmachte – DURCHHALTEVERMÖGEN – ! Doch ich kann mich auch irren, ich bin mir sicher, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis mir das Game einen netten Schlag, mitten ins Gesicht verpassen wird.

Naja, wie dem auch sei, ich bin wieder mitten drin und will mich jeden Tag einloggen und…SP-sammeln! (Fast) alles Andere geht mir zurzeit noch am A**** vorbei 🙂
Mal gucken, wie sich meine Hexe entwickeln wird, sie ist noch ganz am Anfang und hat einen laaaaaaaaaaangen Weg vor sich.

– Früher war es mir nie wirklich aufgefallen, aber momentan empfinde ich das Kampfsystem als etwas störend, da man mit dem Charakter weder springen, noch während des Kampfes laufen kann. Das sind äußerst wichtige Eigenschaften, die dem Spieler einen individuellen Spielstil ermöglichen würden.

 

MMORPG

Wahnsinn, wie viel ich in den Jahren vergessen habe. Das Sammeln von Skillpunkten will gelernt sein und damals hatte ich ja den besten Lehrer dafür.
Leider kann ich mich nicht an alles erinnern und die meisten Spieler spielen anders, daher kann ich auch nicht wirklich jemanden fragen. Doch ein bisschen was weiß ich noch 🙂 und mit Sperre sowie Segen, sollte das schon hinhauen. Ist jedoch ein mega langer Weg, von dem ich mich frage, warum ich ihn überhaupt wieder angehen möchte. Generell frag ich mich, warum ich wieder auf dieses Spiel zurückgegriffen habe…Zufall? Wohl eher nicht…aber das ist ein andere Thema^^
Vor ca. 2 Wochen dachte ich immer wieder daran und las mir alte Texte aus dem Blog durch. Jo, und so kam ich dazu nach vielen Jahren erneut dieses Game zu installieren. Eigentlich hab ich ja schon alles und müsste nur meine großen Charakter weiterleveln, doch da ich mich an ganz Vieles nicht mehr erinnern kann, muss ich wohl oder übel das deutsche Spiel wieder angehen und komplett von vorn anfangen, denn schließlich hat sich auch einiges geändert.
Ich mach mir jedoch nichts vor, denn dafür braucht es Zeit, sehr viel Zeit…die ich eigentlich nicht habe. Aus diesem Grund bin ich nicht all zu optimistisch. Trotzdem werde ich nach den alten Regeln, so lange zocken wie es mir Spaß macht und es macht mir Spaß, weil ich mich von Mob zu Mob an lustige Zeiten erinnere. Noch bin ich ganz klein und mit Füchsen, Rehen und Wölfen beschäftigt^^ …ewig lange… aber iwann soll daraus eine Hexe entstehen 🙂
Ich spiele seit dem ersten Tag Magierinnen, weil sie mir am besten gefallen, optisch und auch von der Spielart her. Ich spiele immer Fernkämpfer und in der Regel jene, die ihre Gegner mit Magie bekämpfen. Also greife ich wieder auf die alte Mage zurück und auf die Hexe, weil mir die im deutschen Spiel noch fehlt.