CSS


Heute hatten wir ein simples Menü mit Hovereffekt erstellt, worüber ich mich sehr gefreut hatte. 
In meinem Banner-hover-Menü gab es den Befehl display: inline-block, den ich irgendwie falsch assoziiert hatte. Ich dachte dieser Befehl hätte was mit einem Dropdown-Fenster zu tun, weswegen ich es in eigens erstellten, einzeiligen Menüs nie verwendet hätte. Display: inline-block, ist jedoch kein Dropdown, sondern – wie der Name schon sagt – einfach nur ein Inline-Block, an dem sich der entsprechende Hovereffekt automatisch anpasst. 
Ich bin so froh, dass ich mich für diesen Lehrgang entschieden hab, weil man kann sich natürlich vieles selbst beibringen, doch auch Vieles falsch verstehen und somit diverse Fehler in den Code einbauen, ohne zu verstehen warum. Aus diesem Grund ist es mir echt wichtig alles genau erklärt zu bekommen. Es kommt öfter mal vor, dass ich Erklärungen nicht auf Anhieb verstehe, doch wenn ich sie dann Zuhause oder auch im Kurs ausprobiere, dann check ich es. 
In meinem Urlaub werde ich zwar sehr viel am Meerigehege herumbauen, doch in der Nacht – habe ich mir vorgenommen – werde ich meine, für den Kurs erstellten Seiten, ganau anschauen und von Grund auf neu aufbauen. Denn ich habe einige Fehler gemacht, die zwar nicht schlimm- aber unnötig sind. Das sind nunmal Fehler die aus der Unwissenheit enstehen, die ich durch den Kurs endlich lerne zu verstehen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s