Dienstag: =)

Gestern hab ich mit Pilates begonnen und ich war überrascht, wie leicht mir die Übungen fielen, zumal ich seit über einem Jahr keinen Sport mehr betreibe. Ich spüre zwar jeden einzelnen Muskel, vor allem an Bauch und Rücken, doch absolut nicht so, dass ich jetzt sagen könnte, Muskelkater zu haben. Aus diesem Grund werde ich – neben den Anfänger-Übungen – auch die schwereren mit dazu nehmen und versuchen – abgesehen von Dienstag, Donnerstag und Sonntag – diese jeden Tag zu machen. Jo, so viel zum Sport.

Der heutige Abend war wieder sehr interessant. Es war zwar „nur“ eine Wiederholung, doch äußerst hilfreich, da ich nun auf jeden Fall die ganzen „Display’s“ üben werde. Es ist mir schon länger klar, dass ich das mit den Display-Befehlen noch nicht so ganz heraußen habe. Ich tue mich oft mit Veränderungen schwer und dadurch, dass ich vor dem Kurs nur das Floaten und keine andere Möglichkeit gelernt hatte bzw. nicht davon wusste, fällt es mir nun etwas schwer andere Varianten zu verwenden, obwohl diese oftmals besser wären, weil das Floaten zwischendurch zu nicht offensichtlichen Problemen führt.
Aus diesem Grund werde ich wieder üben 🙂 Das passt gut, da ich ohnehin an meiner Projektseite weiter arbeiten muss und sowieso links- und rechts-Elemente einfügen wollte.

Es war wieder ein schöner Abend und ein toller Unterricht! 🙂