Yeah!

Hahaaaaaaaa, wie geil!

Mit den heutigen Übungen im Kurs konnte ich endlich verstehen wo mein Fehler im html lag. Ich hatte ja in all meinen Seiten immer das Problem, dass mir häufig CSS-Befehle nicht angenommen wurden und irgendwie war niemanden so klar wo das Problem lag.
Da ich heute wieder leicht am Ausrasten- und nahe dran war den PC anzuschreien, rief ich unseren Trainer zurate. Auch er war anfangs ratlos, doch nach ein paar Minuten hatte er die Lösung. Das Problem lag an diesem Befehl im Kopfbereich:

<link href="style.css" rel="stylesheet" type="text/css">

Der schlussendlich so lauten musste:

<link href="style.css" rel="stylesheet">

Boa ey, jetzt kann ich echt all meine Seiten umschreiben, ABER ich hab endlich verstanden was ich ändern muss!
…noch 3 Tage und ich hab Urlaub :D…da gehts dann ab! Gehege bauen und htmllllllllllln ;-P =)

UND ….EIN NEUER PC MUSS HER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

und…gameguruuuuun!!!

Holz fürs Gehege

Heute nach der Arbeit fuhr ich zum Obi, um für meine Rasselbande das Holz fürs Gehege zu besorgen. Am Mittwoch wird es mir geliefert!! =)
Die Maße der Fläche sind: 112 x 160 cm und 80 x 160 cm. Ich werde auch noch einen 3. Stock bauen, doch da muss ich noch gucken, wie und wo ich den hinbauen könnte, ich muss zuerst die fertigen 2 Stöcke sehen um das entscheiden zu können. 
Damit das Ganze wasserfest und leicht zu reinigen ist, kaufte ich noch einen schadstofffreien oder fast schadstofffreien Lack. Ich habe 3 Farben genommen, wobei ich die Farbe des Holzes sehr schön finde, daher werde ich nur den Innenbereich in Kiwi und Bergischgrün- und den Außenbereich mit Klarlack bestreichen 🙂
Ich freue mich schon darauf und bald habe ich ja Urlaub, da kann ich dann bauen was das Zeug hält! Werkzeug, Schrauben, sowie Räder für die Standbeine habe ich auch heute besorgt. Vergessen hab ich die Metall-Leisten für die Kanten der Stützen, damit sie nicht angeknabbert werden xD…joa, das hatte ich heute iwie nicht bedacht^^ 
Doch die kann ich ja noch besorgen.  

Bergischgrün

Kiwi

Neuer PC

Ein neuer PC muss her!
Ich will endlich wieder Gameguruen…und HTMLllln…und…!!!!!!!!!!!!!!
Boa ey, da war ich so weit gekommen und dann fing der PC an es nicht mehr zu packen! 

Minfeld im Schnee 🙂

Nebenbei arbeite ich ständig mit Grafikprogrammen …ein neuer PC muss her!

Sowas in der Richtung würde ich mir vorstellen:

Prozessor: Intel® Core™ i7-7700 Prozessor (8MB Cache, bis zu 4.20 GHz) 
Größe je Platte (GB): 1000 GB HDD + 240 GB SSD 
Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Ti 8GB 
Arbeitsspeicher-Größe: 16 GB Arbeitsspeicher-Typ: DDR4
Anschlüsse: 6x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 2x Gb LAN, 7x Klinke, S/​PDIF (optisch), PS/​2, DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4

CSS

Heute hatten wir ein simples Menü mit Hovereffekt erstellt, worüber ich mich sehr gefreut hatte. 
In meinem Banner-hover-Menü gab es den Befehl display: inline-block, den ich irgendwie falsch assoziiert hatte. Ich dachte dieser Befehl hätte was mit einem Dropdown-Fenster zu tun, weswegen ich es in eigens erstellten, einzeiligen Menüs nie verwendet hätte. Display: inline-block, ist jedoch kein Dropdown, sondern – wie der Name schon sagt – einfach nur ein Inline-Block, an dem sich der entsprechende Hovereffekt automatisch anpasst. 
Ich bin so froh, dass ich mich für diesen Lehrgang entschieden hab, weil man kann sich natürlich vieles selbst beibringen, doch auch Vieles falsch verstehen und somit diverse Fehler in den Code einbauen, ohne zu verstehen warum. Aus diesem Grund ist es mir echt wichtig alles genau erklärt zu bekommen. Es kommt öfter mal vor, dass ich Erklärungen nicht auf Anhieb verstehe, doch wenn ich sie dann Zuhause oder auch im Kurs ausprobiere, dann check ich es. 
In meinem Urlaub werde ich zwar sehr viel am Meerigehege herumbauen, doch in der Nacht – habe ich mir vorgenommen – werde ich meine, für den Kurs erstellten Seiten, ganau anschauen und von Grund auf neu aufbauen. Denn ich habe einige Fehler gemacht, die zwar nicht schlimm- aber unnötig sind. Das sind nunmal Fehler die aus der Unwissenheit enstehen, die ich durch den Kurs endlich lerne zu verstehen. 

Dienstag :)


Boa, heute war ich echt müde, so richtig fertig 😀
und nun bin ich so krass aufgekratzt, dass ich bestimmt noch bis 5 Uhr morgens an so einem HTML/CSS-Code herumwerkeln könnte. Das ist jedes mal so, weil ich im Kurs so Vieles verstehen lerne. …Ich glaub ich weiß nun, warum meine Seite nicht ganz so will wie sie soll^^
Öhm, ich bin ein Chaot in Allem -.-
Es ist leider oft so – zumindest bei mir – dass ich offensichtliche Dinge, nach x Stunden herumwerkeln, nicht mehr sehe. Wie bspw., dass ich dem th tag eine Klasse erteilt- und nicht benutzt hatte. Stattdessen legte ich über td oder th den style fest xD
Ich verstehe echt nicht, wie ich sowas übersehen konnte, zumal einem das class=“tg-031e“ nahezu entgegenspringt, weils recht viele reihen untereinander sind und – nebenbei – ich würde eine Klasse niemals so benennen^^
Ne, aber mal abgesehen davon, ich bin echt glücklich darüber, dass ich von Profis lernen kann, denn nur so ist man sich am Ende auch sicher mit dem was man macht. Das ist genau der Grund warum ich diesen Lehrgang gerade besuche.  Ich möchte gut sein, in dem was ich tue und vor allem auch wissen, wie man eine professionelle Seite erstellt und wie man sie an den Mann bringt^^

Es ist sehr Vieles, was es im Webdesign zu lernen gibt. Ich dachte mir nicht, dass man bei der Gestaltung auf so Vieles achten muss. Es macht mir jedoch eine Menge Spaß, auch wenn ich Zwischendurch Selbst-Streitgespräche mit dem neuen Photoshop führe… 
Ich meine, Selbst-Gespräche mit meinem Computer sind normal, aber die Schreierei mit Photoshop ist neu 😀
Photoshop ist wirklich toll, wenn man bedenkt, was man alles damit machen kann, doch es ist tatsächlich unnötig kompliziert aufgebaut, mal abgesehen davon, dass mir Adobe nicht wirklich sympathisch ist. Ich werde mir in Zukunft mit Sicherheit mal Corel Draw angucken, denn sollte jenes Programm über dieselben Funktionen wie Photoshop verfügen, dann würde ich möglicherweise lieber Corel benutzen. 



Meerschweinchen Gehege

Bin gerade vom OBI zurück, zwar ohne Holz und Co., doch nun weiß ich, dass ich das Gehege selber bauen werde, zumal man sich bei OBI alles zurechtschneiden lassen kann. Dort haben sie auch Kunststoffplatten, die man als Boden verwenden und leicht putzen kann. Ich nehme an, dass ich alles dort finden werde. Außerdem liefern sie alles nach Hause, weswegen das Geschleppe wegfallen würde. Morgen messe ich mal den Platz ab, wo das neue Gehege dann stehen soll und in der nächsten Zeit plane ich dann den Aufbau. Ich freue mich schon riiiiesig darauf^^ und die Kleinen hoffentlich auch! 😀

Responsive Design

Ich bin schon das ganze Wochenende dabei eine neue Website zu erstellen. Optisch gefällt sie mir sehr gut, trotzdem habe ich Probleme meine Idee in „Responsive“ umzusetzen. Das nervt mich tierisch, weil ich ansonsten voll zufrieden wäre. 
Wahrscheinlich lässt sich mein Werk noch nicht so ganz verwirklichen, weil ich im Responsive-Design noch kaum Ahnung habe, andererseits könnte ich eine Responsive-Website erstellen, allerdings ohne meinen Menü-Banner. Möglicherweise ist der Menü-hover-Banner noch nicht so ganz ideal für die Art von Seite, die ich erstellen muss, doch ich liebe diesen Effekt! 
Naja, egal… ich werde die Seite so lassen wie sie ist – vielleicht noch ein bisschen rumprobieren – aber im Groben und Ganzen lasse ich sie so und frage dann den Trainer, wie ich vorgehen muss um alles in responsive darstellen zu können. …da bin ich mal gespannt 🙂
Ich denke, dass sich meine Idee mit Javascript besser umsetzen ließe, da ich aber mit jener Scriptsprache noch kaum Ahnung habe, werkle ich noch im HTML sowie CSS rum.

Header und Banner

Maße

Heute konnte ich in Erfahrung bringen, wie hoch der Header und wie hoch der Banner in der Regel sein sollen. Als ich meine Probeseiten im Laufe der Zeit erstellt hatte, googelte ich mir zwar die Maße zusammen, war mir aber dessen nie zu 100% sicher, daher bin ich jetzt ziemlich froh darüber, die genauen Maße zu kennen.
Am Wochenende werde ich an meiner Seite und an einer Aufgabe, die wir aufbekommen haben, arbeiten. Ich bin mir sicher, dass ich Vieles abändern muss. Das wird ein bisschen nervig werden, doch es gehört zur Übung, die mir auf jeden Fall weiter helfen wird. Schließlich soll meine Seite frei von Fehlern sein.
Webdesign ist echt was Tolles, ich habe so großen Spaß daran, dass ich in jeder freien Minute daran arbeite und sogar das Zocken zur Seite schiebe 🙂

Meerschweinchen Pooh :)

Ich hab schon lange nicht mehr über mein Meeri, den kleinen Pooh geschrieben. Das liegt daran, dass ich in der letzten Zeit Vieles zu tun hatte und wirklich mit Begeisterung html/css und Webdesign verfolge, bzw. übe und langsam lerne. (Bin echt froh darüber, weil ich wirklich sehr viel lerne)
Meinem Pooh geht es mittlerweile äußerst gut, er ist schon seit längerer Zeit nicht mehr alleine, da er den unteren Stock des momentanen Geheges, mit seinen Söhnen teilt.
Ich war im Oktober mit Pooh und den 3 Babys beim Tierarzt um deren Geschlecht feststellen zu lassen und heraus kam, dass das kleine Flocksi (Flocke) ein Weiblein ist und Putzi (das Teufelchen-Linus mit der Schmusedecke) sowie Bauxi ( das schüchterne Engelchen) Männchen sind.
Somit bewohnen die Weibchen den oberen- und die Männchen den unteren Stock. Mein Ziel wäre es, dass die ganze Familie zusammen bleibt bzw. gemeinsam in ein größeres Gehege zieht (das ich bauen werde), doch dafür müssten auch die beiden kleinen kastriert werden und dann müsste ich noch gucken ob sich die Männchen in der Gruppe vertragen… Es ist noch Einiges zu tun^^  Doch ich bin glücklich darüber, dass die 3 Männchen unter sich so gut klarkommen, wodurch Pooh nicht mehr alleine ist =), denn das war eine Belastung, der süßen Kerl so alleine zu sehen.
Also – nur zur Info – der Klabauterbande geht es gut 😉
Sie sind eine ziemlich kommunikative Bande, die, immer nach mir ruft, wann immer sie kann^^ Wenn ich hunger habe, schleiche ich mich zum Kühlschrank und versuche so leise wie möglich ihn zu öffnen – DENN – Klabauters bestehen darauf, auch essen zu dürfen…ein unglaubliches Pfeifkonzert….ein süßes Pfeifkonzert^^ ❤ und ich tue mich so schwer ihnen etwas abzuschlagen^^

Jup, ansonsten bin ich – wie gesagt – mehr oder weniger am Rumbauen xD
Das letzte Mal saß ich 17 Stunden am Stück^^ an einer Idee und musste mich zwingen schlafen zu legen.  Es macht mir wahnsinnig viel Spaß!
Mein nächstes Ziel wäre, im Banner der Unterseiten, ein größeres Auge kurz wabbeln zu lassen, sobald ein Menüpunkt angeklickt wird, wobei das möglicherweise – auf einfachem Wege – nicht realisierbar sein wird. Aber es gefällt mir, es einfach zu versuchen^^
Vorerst werde ich jedoch weiter am Menü rumbasteln, weil ich die Navigation der Startseite, jener der Unterseite anpassen möchte. Nebenbei muss ich mir margin, padding und align (veraltet) genauer angucken und meinen Code ausbessern.

Seite fertig :)

Gestern war ich bis 07:00 Uhr morgens am bauen ^^ätsch_smiley
und bin mit meinem Ergebnis zufrieden, die Seite für das Hotel ist nun fertig!
Ich habe mit einfachen Mitteln und ohne CSS gearbeitet, was das Ganze etwas schwieriger gestaltet-, mich aber nicht daran gehindert hat Farbe auf die Seite zu bringen. Sie ist trotz Hindernisse schön geworden! schüchtern_smiley Ich konnte wieder Einiges dazulernen, überhaupt bin ich sehr viel sicherer beim Codeschreiben geworden.

Hier ein kleiner Einblick (Header (verschleiert, da Fotos nicht von mir) + Footer):

Auch meinen Menü-hover-Banner konnte ich optisch noch ein bisschen verbessern und muss nur noch gucken, wie ich aus dem Menü ein Dropdown-Menü zaubern kann.

 

Menü mit Hover-Bilderwechsel – 2.Versuch

Gestern, sowie auch heute, arbeitete ich an meiner Idee weiter. Die Seite ist nun zentriert und ich konnte meine Vorstellung umsetzen. Grafisch könnte sich der Banner natürlich noch bessern, er ist vielleicht ein bisschen zu konfus gestaltet, aber den Effekt den ich erzielen wollte habe ich erreicht und bin sehr glücklich darüber!
Nächste Woche arbeite ich an den restlichen Aufgaben, dieses We war nur für den Banner bestimmt 😀

 

Menü mit Hover-Bilderwechsel

Gestern wollte ich mal schauen, ob es möglich ist eine Slideshow so abzuändern, dass man die Bilder mittels eines Menüs mit Hovereffekt aktivieren kann.
Ich hatte ganz übersehen, dass die Slideshow mit Javascript funktioniert, wodurch ich es dann sein gelassen habe. Es war zwar möglich „onklick“ einfach mit „onmouseover“ zu tauschen, aber die dots konnte ich nicht in ein Menü abwandeln.
Nichtsdestotrotz konnte ich einen Banner erstellen, der über das Menü die Bilder wechselt.
Hier mein Testbeispiel:

Schwer tue ich mich nun, die komplette Seite zu zentrieren und auch das Menü etwas mehr rechts vom Bild zu haben….aber ich werde mich weiter üben^^ Eigentlich wollte ich es rechts unter dem Bild haben, aber irgendwie will es noch nicht so wie ich mir das vorstelle^^ Doch ich bin froh, dass ich zumindest nahe an meiner Vorstellung dran bin 😀
Natürlich muss auch noch der leere Banner etwas an Farbe gewinnen. Er wird sich noch ändern, es war lediglich mal ein Test.

Idee – 💡

ich möchte einen speziellen banner auf meiner seite einfügen, der sich mittels hover über das menü wandelt. es gibt ja diese slide-show, bei der man durch klicken eines buttons, images wechseln kann und genau sowas würde ich mir vorstellen, nur halt mit hoveraktivierung. Demnach könnte es doch möglich sein diese slide-show abzuwandeln, das wäre echt cool, denn so könnte ich das realisieren was ich mir so vorstelle. ich werde in den nächsten tagen daran arbeiten und gucken ob ich in irgend einer weise, diesbezüglich etwas hinbekomme.