Hui, hui :)

ich glaube, dass es jetzt langsam zeit wird, mir javascript genauer unter die lupe zu nehmen. vor ein paar tagen hatte ich mir bei einem second-hand-büchershop 4 leerbücher für ein paar euro bestellt…ich werde mir jeden monat ein paar lehrbücher kaufen, damit ich jederzeit auch was zum nachschlagen habe.
– dadurch, dass sich zwei scripts auf meiner seite beißen, bin ich nun gezwungen mir die scriptsprache genauer anzusehen…was mich eigentlich gar nicht stört, denn ich möchte es ja lernen. fraglich ist nur, ob ich es schnallen werde, beide scripts in einem zusammenzufassen, denn im grunde handelt es sich um dasselbe script, allerdings seitenverkehrt. einmal wäre dies der scrollback befehl (dass man vom seitenende zum seitenanfang per onclick hochscrollen kann) und einmal der hide on scrollbefehl (dass das logo bei scrolldown verschwindet). na, es ist auf jeden fall der window.onscroll-befehl, der bei beiden scripts verwendet wird, weswegen ein script nicht funktioniert. nun muss ich gucken aus beiden scripts eines zu schreiben…klingt einfach, doch ich glaube, dass ich ewig dafür brauchen werde, weil ich ja noch keinen plan habe 😀 ..aber ich werde es versuchen und ich weiß jetzt schon, dass es SPAßIG werden wird^^ …ähnlich wie bei LUA-Script, wo ich unbedingt einen aufleuchtenden HUD haben wollte, der bei objektnähe aufleuchten sollte. boa ey, ich hatte es zum teil geschafft, mit einem fehler, dass der HUD trotzdem noch weiterleuchtete sobald das objekt gefunden war. er schaltete sich erst nach einer gewissen entfernung ab, was nicht so ganz meiner idee entsprach, doch ich war froh es zumindest annähernd geschafft zu haben.
hier das tutorial vom script, welches ich für den hud verwendete: ❤

mein HUD (bei 03:50 leuchtet er auf):

öhm, ich war urstolz auf meinen HUD! xD und auf meine animierten blutwände! als ich dann jedoch versucht hatte fahrende autos zu scripten, da kam ich langsam aber sicher an meine grenzen…damals war ich von morgens bis morgens am gamegurun oder von nachts bis nachts…monatelang…3 monate, pausenlos!

muhhihihi …und diese AUFREGUNG, als LEE BAMBER auf meine review geantwortet hatte, das war für mich ein grund zwei stunden lang hochglücklich durch die wohnung zu tanzen^^…äh, ich bin immer noch äußerst glücklich darüber! ich bewundere lee bamber, der is echt hammer! ich bewundere sowas!
deswegen guckte ich oft stundenlang tutorials an, weil da teils live programmiert wird, richtig toll!


– ich mutierte zwar zum zombie, aber es war ne tolle zeit, die ich nicht vergessen- und im hinterkästchen behalten werde, denn gameguru liegt nur auf eis, weil mein pc leider nicht mitmachen wollte/WILL. allerdings wird das dauern, denn vorerst möchte ich wichtigeres lernen und zwar javascript, weil das muss ich können!

jo, dann mal ab an die arbeit! 😀

LC: Zauberin LVL 129 ( fehlen noch 3%)

😀 In der letzten Zeit kam ich nicht mehr viel zum LC zocken, deswegen zieht es sich… doch es fehlen mir noch 3% und meine Zauberin wird 129 🙂
Was die Marktpreise betrifft, wird dieses Game immer krasser, was mich schlussendlich nicht wundert, denn bereits vor 10 Jahren wussten wir, dass es so kommen wird – insofern gamigo weiterhin die Finger mit im Spiel hat – und leider ist es so…ansonsten wäre ich bei aeria games geblieben.

Domain registriert :-)

Gestern hab ich unsere zukünftige Domain registriert, damit mein Logo nicht umsonst war 😀 und generell die ganze Seite^^
Ansonsten war ich – wie üblich – nur am Bauen und bin von Tag zu Tag zufriedener, nun ist die Seite relativ hell, aber ich finde, dass sie so auf jeden Fall besser aussieht. Auch das mobile-Design hat hingehauen, ich bin glücklich 🙂

Donnerstag – super Feedback :)

heute bekam ich ein feedback für meine projektseite. ich kann sie so gestalten wie ich es in den entwürfen festgelegt hatte =) ein paar veränderungen muss ich natürlich vornehmen, aber die nehme ich sehr gerne an, die tipps kamen vom profi 🙂 . Statt eines dunklen hintergrundes sollte ich einen hellen wählen, andere schatten verwenden und vor allem immer denselben, größere textabstände nutzen und auch bei den bildern immer denselben rahmen verwenden. In den nächsten tagen werde ich erneut daran arbeiten und ich freue mich sehr darauf! am liebsten würde ich jetzt gleich damit beginnen, doch das geht leider nicht…morgen muss ich früh raus. ich bin richtig froh darüber ein weiteres super feedback erhalten zu haben, denn nun weiß ich wie ich vorgehen muss und wie aus meiner seite eine harmonische und gute seite wird. Juhu! 😀

FREIIIIIIIITAG =) / Mobile-Menu

bin ziemlich müde, da ich nicht besonders viel geschlafen hatte heute n8. doch irgendwie kribbelt’s mir in den fingern, weil ich unbedingt an meiner seite weiter arbeiten möchte. das design steht nun fest, doch was den aufbau des inhalts betrifft, bin ich mir noch sehr unsicher. nebenbei muss ich das menü auf mobile anpassen, wodurch ich ab einer gewissen seitenbreite ein anderes menü einfügen will-muss…ich muss nur noch gucken welches…auf jeden fall keinen burger 😀
hab mir heute morgen – vor der arbeit – codepen durchgeguckt, ich liebe diese seite! dort findet man echt geile arbeiten, durch die man sich inspirieren lassen kann.. mal gucken… ich hoffe, dass der kaffee bald wirkt, denn ICH WILL AUFWACHEN UND ARBEITEEEN!!!

Eigentlich müsste ich so einen burger selber hinkriegen, ich möchte nur den burger mit meiner eigenen zeichnung ersetzen. Ziel der nächsten stunden: eigenes burger-menu!

Mittwoch

boa, heute ist ein wahnsinnig schöner, warmer tag! echt ungewohnt, da es bis vor kurzem noch klirre kalt war und der schnee auf den bergen lag.
…ich sollte demnächst mal wieder wandern bzw. fotografieren gehen 🙂
doch vorerst werde ich einen photoshop-entwurf meiner projektseite machen, damit ich alles beisammen- und zusätzlich zu meiner seite einen entwurf habe, denn schließlich muss ich auch das können 🙂
wobei ich immer noch zuerst die seite in html/css entwerfe…eigentlich sollte zuerst der photoshop-entwurf und dann die html-seite kommen^^ egal, ich werde mich schon noch daran gewöhnen. so, ab an die arbeit!

Dienstag =)

puh, nach den 3. anlauf hats geklappt, die arbeit hat sich gelohnt! im nachhinein bin ich echt froh, die seite mehrmals überdacht und komplett neu bearbeitet zu haben, denn nun bin ich zufrieden, sie gefällt mir und das feedback war auch sehr positiv…und lustig 😀
die lustige variante freute mich natürlich ganz besonders^^
es war wieder ein toller abend! irgendwie möchte ich nicht daran denken,

dass diese dienstag-abende eines tages enden werden…




am liebsten würde ich den kurs erneut besuchen!^^ …aber das geht ja nun leider nicht 😦
doch ich freue mich auf die nächsten male!!


Dienstag =)

Hab heute ein paar sehr hilfreiche Tipps erhalten, die ich in den nächsten Tagen versuchen werde umzusetzen, zumal ich eh frei habe und so die Zeit für meine Projektarbeit gut nutzen kann. Ich habe noch sehr viel zu lernen, weil mir unter anderem noch der Blick fürs Wesentliche- bzw. fürs Geschäftliche fehlt. Doch ich bin äußerst zufrieden über meinen Fortschritt, wenn ich bedenke was für Schwierigkeiten ich hatte, bevor ich den Kurs besuchte. Es sind gewaltige Fortschritte, die ich – dank professioneller Hilfe – gemacht habe.

Trotzdem werde ich noch sehr viel üben müssen, wobei ich relativ zuversichtlich der Prüfung entgegenblicke 🙂
Es macht mir wahnsinnig viel Spaß, Webseiten zu bauen, ich kann stundenlang daran arbeiten, ohne müde zu werden 🙂
…und genau das habe ich ab morgen vor, BAUEN!!! xD Diesmal kommt jedoch etwas relativ Neues hinzu, ich werde nebenher auch das Mobile-Design entwerfen und mir den Tipp meines Trainers zu Herzen nehmen, nicht all zu komplexe Details einzubauen, denn viel Zeit haben wir nicht.
Ich freue mich extremst auf die nächsten Tage und ich bin verdammt glücklich über meine Entscheidung, diesen Kurs besucht zu haben, denn ich empfinde zum ersten mal echte Freude an dem was ich tue, es gefällt mir! 🙂
Ich bin begeistert ❤

Javascript werde ich mir später genauer ansehen, da es im Vergleich zu HTML und CSS deutlich komplexer ist und ich zunächst mal das Eine gut können möchte, bevor ich mit de Anderen beginne. Doch ich möchte es auf jeden Fall lernen, auch wenn js mittlerweile leicht veraltet ist und von der neueren, moderneren Version (JQuery) ersetzt wird. Doch ich nehme an, dass man so oder so, zuerst das ursprüngliche Script lernen muss, um das Neue zu verstehen. Ich finde JS toll, besonders weil man damit äußerst schöne Effekte erzielen kann, deswegen muss ich es unbedingt lernen. Ich habe viel vor, doch da ich diese Art der Arbeit liebe, ist mir dieser relativ langwierige Aufwand, auf jeden Fall wert. …und irgendwann möchte ich auch LUA lernen^^

Sonntag – am Entwerfen :)

Habe die letzten Tage eigentlich permanent an Webdesign gearbeitet und den Javascript-Slider versucht etwas umzubauen. Gestern konnte ich einen Entwurf unserer Website erstellen, ich bin ziemlich zufrieden, auch das Logo hab ich heute komplett neu entworfen, es sieht nicht schlecht aus! Ich werde es auf jeden Fall im Unterricht vorstellen, um mir eine Meinung zu holen. An den Farben werde ich noch ein bisschen rumbasteln müssen, zumal ich die Idee habe, jedem Menüpunkt eine andere Farbe zu verpassen…das ist ein bisschen aufwändig, weil ich demnach jedem Punkt eine Klasse erteilen muss 😦 Das wird dann ein langes CSS 😀 Doch ich werde mal fragen, ob es sich dabei um eine gute Idee handelt, bevor ich mir die Mühe mache.
Heute werde ich leider nicht mehr viel machen, da ich unbedingt aufräumen muss…ich hasse es! 😦

WE

hab gerade wieder ein marathon-we hinter mir, wobei… ich hätte nichts dagegen es fortzusetzen 😀 Denn momentan steht nur das gerüst einer seite, die mir zwar gefällt, aber noch um einiges ausbaufähig ist, daher wäre ich wirklich froh, wenn ich daran weiterbauen könnte.