Gameguru Projekt – Minfeld (Zwischensequenz)

Bild und Video: Rose Madder
Musik: “A Beautiful Memory“ © Dag Reinbott /
https://www.terrasound.de/lizenzfreie…

Leaves 2 – The Return

Hintergrund

 

„LEAVES – The Return“ ist der zweite Teil des wunderschönen Puzzle-Abenteuers „Leaves – The Journey“. Ein künstlerisches Erkundungs- und Puzzle-Abenteuer welches in einer surrealen Traumwelt spielt.
Auch in der Fortsetzung wird gesammelt, gesucht, gerätselt und an kniffeligen Minispielen teilgenommen.
Erneut trifft der Spieler auf den Heimatbaum, der aufgrund einer Erkältung all seine Blätter verliert. Um den Baumfrüchtchen zu helfen, begibt er sich auf die Suche nach den Blättern, die im ganzen Land verteilt sind, wo er auf eine Vielzahl an seltsamen, aber ebenso süßen Bewohnern trifft.

LEAVES – The Return ist eine Abeteuerreise mit neuen, umfangreichen, kunstvoll gestalteten Welten, die von einem atmosphärischen Soundtrack begleitet werden.
Der zweite Teil ist noch fordernder als der erste, da die Rätsel bereits zu Beginn relativ kniffelig sind. Ein wunderschönes Game!!

 

 

 

Type: Rider – Claredon

In diesem Kapitel geht es unter anderem um die Schriftart „Claredon“, die im Jahre 1845 von Benjamin Fox entwickelt wurde. Neben der Schriftart wird die Geschichte der Schreibmaschine freigeschaltet, wobei die sogenannte „Schreibkugel“ erwähnt wird, von der ich bisher noch nie etwas gehört hatte.
Hier ein paar Bilder dazu:
fh_schreibkugel_showcase-18_1200x_1

a5fb3b3800a0000bb649d2e7e53771a4

Bei der Schreibkugel handelt es sich um die erste Schreibmaschine der Welt. Sie wurde von Pastor Hans Rasmus Johann Malling Hansen, im Jahre 1865 erfunden und 1870 patentiert.

Leaves: The Journey – Walkthrough 2

Nun sind wir schon ein kleines Stückchen weiter gekommen. Ich muss dazu sagen, dass die Rätsel immer schwerer werden.

Map

Gefundene Blätter in dieser Folge: 05/30 insgesamt 10/30
Gefundene Bewohner (in dieser Folge: 05/15 insgesamt 06/15) :

Leaves: The Journey – Walkthrough 1

maxresdefault

Hier meine ersten Versuche/ Folge 1:

Gefundene Blätter in dieser Folge: 05/30
Gelöste Rätsel / Minispiele:

Gefundene Wesen:

vlcsnap-2017-09-04-19h36m50s083

 

LEAVES – The Journey (the art game)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schon seit einer ganzen Weile steht dieses Game auf meiner Einkaufsliste und heute Morgen habe ich es mir gekauft.
Bei LEAVES – The Journey handelt es sich um ein anspruchsvolles Erkundungs- und Puzzle-Abenteuer, welches mit einer besonders schön gestalteten Erkundungswelt (Mononino) auf sich aufmerksam macht. Der Spieler befindet sich in einer surrealen Traumwelt, wo er zu Beginn, einem wunderschönen, mit Früchtchen und grünen Blättern bestückten Baum begegnet. Doch plötzlich kommt ein starker Wind auf und der Baum verliert all seine Blätter. Nun liegt es am Spieler, die verlorenen Blätter wieder zu finden. Dies erreicht er indem er sich auf die Suche nach Hinweisen macht und diverse kniffelige Rätsel löst. Anhand äußerst schön gestalteter Minispiele tastet man sich voran, man sammelt, sucht nach Informationen, vergleicht Bilder, überlegt und löst.

Besonders erwähnenswert ist außerdem, dass dieses außergewöhnliche Spiel, von einer Künstlerin namens Evelyn Nohl entwickelt wurde. Sie studierte Kunst und Design an der Parsons School of Design in Greenwich Village (New York). Neben der Kunst, widmete sie sich auch der digitalen Welt, wodurch diese phantasievolle Mischung aus Kunst, Abenteuer und Puzzle möglich wurde. 
Eve Nohl ist eine Künstlerin aus Deutschland, die heute im schönen Chiemgau lebt, wo sie sich inspirieren lässt und künstlerisch tätig ist.

 

LEAVES – The Journey ist aus meiner Sicht ein einzigartiges Abenteuer, das den Spieler in eine fantastische Welt entführt, wo er sich mit seltsamen Kreaturen und geheimen Verstecken auseinandersetzen muss. Das kunstvolle Rätseldesign, die fordernden Puzzles, die einzigartigen Minispiele und der atmosphärische Soundtrack sorgen für ein besonderes Spielerlebnis, welches von Beginn an motiviert dem Baum mit seinen nörgelnden Früchtchen, seine  Blätter wieder zu bringen. Insgesamt muss der Spieler 30 Blätter wiederfinden.