Brot ohne Hefe und Getreide

Da ich aus gesundheitlichen Gründen in der nächsten Zeit auf Getreide, Milchprodukte, Schweinefleisch und Eier verzichten möchte, bin ich dabei nach Alternativen zu suchen, um trotzdem noch was Gutes auf den Tisch zu bekommen.
Als ich letztlich im Internet nach Alternativen zu bspw. Käse oder auch Brot suchte, fand ich ein Rezept für ein Brot, bestehend aus Buchweizenmehl , Kichererbsenmehl , Flohsamenschalen, Wasser, Salz und irgend ein Gewürz oder Nüsse sowie Samen. Dies wollte ich natürlich testen, da ich nicht glauben konnte, dass ein Brot mit diesen Zutaten gut schmecken könnte. Heute hab ich es gebacken und ich muss sagen, dass ich begeistert bin!
Ich habe die oben genannten Zutaten (Buchweizenmehl , Kichererbsenmehl , Flohsamenschalen, Wasser, Salz) verwendet und zusätzlich noch etwas Olivenöl und Oregano beigemengt. Danach kam der gut durchgeknetete Teig bei 180° für etwa 60 min. ins Backrohr. Es schmeckt wirklich gut! (●’◡’●)