GameGuru Projekt: Minfeld im Schnee (eine Stadt wächst)

snowing-smiley

Heute möchte ich euch zeigen, wie schön das Wettersystem von Bolt Action Gaming aussieht. Hier der Link zum Shop 
snoshovelf-smileyEs ist wirklich traumhaft und nahezu perfekt für meine Winterlandschaft, bzw. mein verschneites Minfeld t32a45c_snowtonguef, das gerade entsteht…nach einigen Anläufen^^
Nun weiß ich auch wo der Fehler am alten Minfeld lag, ich hatte doch für Testzwecke oder für den späteren Verlauf, sogenannte „Blutwände“ erstellt, die ich anhand eines Shaders funktionsfähig machen konnte. Ich hatte galaxy_seeds.fx umfunktioniert so, dass das Blut von den Wänden rinnen konnte. Dadurch aber, dass GameGuru nun über DirectX11 läuft, sind die Shader leider nicht mehr kompatibel, wodurch es in meinem älteren Minfeld zu Fehlermeldungen und Crashes kam. Damals hatte ich die Wände in einem Haus platziert, um ein Video davon machen zu können…blöderweise hatte ich es versäumt sie wieder zu entfernen 😀  Ich hatte sie komplett vergessen und deswegen nie gecheckt, welches Objekt für die Fehlermeldungen zuständig war^^
Naja, nicht nur die Wände waren dafür verantwortlich, ich hatte ein Chaos bei der Installation GameGurus veranstaltet, wodurch ich aus unerklärlichen Gründen^^ 2 ineinander vermischte Versionen (DirectX9 + DirectX11) auf meinem Laufwerk hatte. Da war dann irgendwann klar, dass nichts mehr funktioniert xD
Nun baue ich die Stadt mit großer Mühe wieder auf, weil es mein PC nicht mehr packt, er ist einfach zu alt dafür. Minfeld ruckelt sich gaaanz langsam vorwärts, doch es wird Tag für Tag schöner, deswegen war der Neuanfang gar nicht mal so fehl am Platz. Übung macht den Meister!

“ it’s the only way to become a better games developer“  🙂

Hier Minfeld im Schnee snowinds-smiley:

– Letztlich, als ich auf der Suche nach dem GameGuru-Lee Logo war, stieß ich auf dieses Bild hier:

build101003-LeeandLana

…ich fands mega witzig, daher poste ich es mal lache98t6c6629_meigjiztjnd

Gameguru Projekt: Neuer Anfang (Pflasterstein-Gehwege mit Blender)

Da ich ohnehin ganz von vorn anfangen muss, dachte ich mir bei den Gehwegen anzufangen. Mir fehlte immer so ein schöner Pflasterstein Gehweg zwischen den Häusern, daher hab ich heute mal begonnen ein paar Gehweg-Segmente in Blender zu erstellen.
Hier meine ersten Meshes:

Anhand der Bilder kann man sehen, dass die meisten Segmente eher zittrig aussehen und sich die Wölbung nicht richtig an den Steinen anpasst. Damit das geschieht, benötigt es eine sogenannte Bumpmap, die ungefähr so aussieht:

Der Versetzen-Modifikator richtet sich dann nach dieser Map, die in der zusätzlichen Textur mit eingefügt werden kann.
So hat man dann – mit ein wenig Übung – einen realistischen Gehweg. Meiner sieht noch nicht perfekt aus, doch immerhin ist er gewölbt und nähert sich einem schönen Gehweg 🙂

Erster Versuch – Minfelds Seitengassen:

So, das wird nun mein Seitengassengehweg:

 

Hier ein gutes Tutorial:

und hier noch eins:

Gameguru Projekt: Minfeld – Letzter Stadtrundgang

Ich bin momentan leicht am Durchdrehen, weil es mir in meinem Spiel etwas verstellt hat, was ich nicht oder nur zum Teil Rückgängig machen kann. Nebenbei gibt es permanent Fehlermeldungen, von denen ich nicht weiß um welches Objekt es sich handeln könnte. Ich kann das Spiel gar nicht mehr testen, denn sobald ich einen Level-Test vornehme kommt prompt ein Runtime Error 0 ().
Ich meine, es ist normal, dass hin und wieder Fehlermeldungen kommen, denn man ist ja ständig am Testen und Rumprobieren…nebenbei lädt man selbstgebautes Zeug hoch, das auch nicht immer so funktioniert wie es sollte. Doch es ist jedes mal so, dass ich die Stadt endlich soweit hätte, dass ich mit dem Scripten beginnen könnte und dann funktionierts plötzlich nicht mehr. Ich hätte so viele Ideen, wie das Spiel weiter verlaufen könnte und welche Scripts ich einsetzen sowie abändern könnte… Das ist das Nervigste, dass man wochenlang mit dem Aufbau der Stadt beschäftigt ist, um dann drauf zu kommen, dass es nicht funktioniert!
Ich werde die Stadt von vorn aufbauen (zum X.), aber sollte das Späßchen noch mal passieren, dann gebe ich auf, weil das sind unzählige Stunden, die da draufgehen, ich bekomme sonst nen Herzkasper, ey!!!! Wenn man nur wüsste was den Fehler verursacht, aber ich kann das ja nirgendswo rauslesen. Leider hatte ich viel zu oft abgespeichert, in der Meinung, dass das Game so passt…dem war aber nicht so und dadurch speicherte ich den Fehler mit.
Es kann auch möglich sein, dass es meine GraKa nicht mehr packt, da es auch wieder Texturenfehler gibt wie hier z.B.:

Überhaupt ist es immer ne Qual das Game zu testen, weils eher ein Geruckle, als ein Durchspielen ist. Doch ich werde das Gefühl nicht los, dass es mir irgend etwas zerschossen, bzw. falsch überschrieben hat…ich korrigiere ja hin und wieder die Fehler über Steam. Oder vielleicht durch ein Update???? Möglich ist eben alles…
Fakt ist, dass ich nun WIEDER von vorn beginnen kann…

AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!
Übung macht zwar den Meister und ich bin mir auch sicher, dass die Stadt nur schöner werden kann, aber irgendwann hab selbst ich die Schnauze voll -.-
Doch jetzt mal gucken – möglich – dass wir eh recht schnell voran kommen und vielleicht checken wo der Fehler liegt.
Es ist leider so, dass ich eine gewisse Vorstellung von meinem Spiel habe und die ist natürlich – als Anfänger – extrem schwer realisierbar, da sind derartige Pannen vorprogrammiert, da kann selbst Gameguru nicht mithalten. Das ist mir schon klar, ich kenne mich einfach zu wenig aus. Würde ich vorhandene Objekte nutzen, hätte ich natürlich deutlich weniger Schwierigkeiten. Aber ich will eben mein eigenes Game kreieren…das kann Jahre dauern xD
Fakt ist, ich brauche einen neuen PC, doch den kann ich mir erstens jetzt nicht leisten und zweitens, ist jetzt auch nicht der richtige Zeitpunkt dafür…ich müsste so oder so den Herbst abwarten. Denn diesmal möchte ich einen guten PC kaufen.

Hier ein Video vom letzten, noch funktionierenden Stadtrundgang:

The Witcher 2 – Der Hexer schlägt sie alle

Tw3_Geralt_of_Rivia_newest_render

Bei dieser Nebenquest hatte ich ein kleines Problem, mir gelang das Armdrücken nicht, wodurch ich gegen jeden Gegner verlor.
Erst nach einer ganzen Weile kam ich darauf, die Mausempfindlichkeit zu erhöhen. Danach klappte es problemlos, zumindest bei meinem ersten Gegner. Zu einem späteren Zeitpunkt hatte ich erneut Schwierigkeiten, weswegen ich in den Grafikeinstellungen die Auflösung fast gänzlich runterkurbelte. Dadurch konnte ich das „Armdrücken-Problem“ und somit diese Quest lösen.