Html/CSS: Banner mit Lichteffekt

In den letzten Tagen war ich lange am Rumprobieren. Eigentlich wollte ich ein Logo entwerfen, blieb aber schlussendlich beim Banner stehen. Beim Entwurf eines Logos tue ich mich echt schwer, weil sie eben eher schlicht gehalten werden müssen. Außerdem muss das Logo auch in kleinster Größe erkennbar sein… es ist nicht leicht. Naja, aber den Banner finde ich echt cool, wobei er noch nicht fertig ist. Er hat jedoch schon eine goile Eigenschaft, es geht das Licht an, sobald man mit der Maus darüberfährt 😀  Eine witzige Spielerei, die mir gestern auf Anhieb gelungen ist, ohne nachgoogeln zu müssen, mhmmm 🙂 ^^
Echt mega, ich liebe es..ich könnte von früh-morgens bis spätabends an dieser Seite herumexperimentieren, es ist mega cool. Ja, heute werde ich den Banner noch ausarbeiten und dann mit dem Logo beginnen.

hier mein Lichteffekt-Banner:

Inns_Web 

Man kanns natürlich auch noch steigern xD

wobei ich dieses Beispiel hier eher zum Spaß gemacht habe. Es ist ein einfacher Banner mit Hover-Effekt, also 2 Bilder die mittels Mouseover aktiviert werden 🙂

HTML/CSS: Menü funktioniert! =)

So, jetzt hab ich es endlich geschafft, dass mein Menü nicht zusammenbricht, sobald das Browserfenster verkleinert wird. Ich hätte noch gerne auf jedem Button ein Icon, doch bei längerem Linktext, wie bspw. „Impressum“ rutscht der Text immer unter den Button. Ich hab zwar herausgefunden, wie ich mein Icon positionieren kann, doch es haut irgendwie nicht hin, dass alle Icons mit Schrift einheitlich positioniert sind. Aus diesem Grund gibt es nur das Home-Icon 😀

hier der Link zur Seite:

Dams

– Der Banner muss noch ausgeschmückt werden, außerdem möchte ich noch ein weiteres Menü einsetzen, allerdings anders positioniert und dann müsste ich noch gucken ob es senkrecht oder ebenfalls horizontal erscheinen soll.
Der Name der Site (Dams) ist auf jeden Fall noch wandelbar, denn den Namen gibt es schon…es ist alles noch wandelbar und dient einfach nur dazu, ein Gefühl für html und CSS zu bekommen. Es gibt noch Vieles zu lernen, leider ist das Tutorial nun fertig, ich finde es schade, dass Macjo nicht weitere Tutorials hochgeladen hat, da er wirklich gut und verständlich erklären kann.
Es gibt sicherlich noch x weitere Youtuber, die ähnliche Tutorials anbieten, doch mir wäre es lieber gewesen weiterhin von ihm zu lernen.