The Dark Inside Me


Lord Astaroth

Ein psychologischer Point&Click-Horror-Adventure des Filmregisseurs Akçay Karaazmak.
Leider nur ein Point&Click-Adventure, der sich aber trotzdem allemal lohnt, denn die Zwischensequenzen sind auf jeden Fall sehenswert und echt beeindruckend.

-Der Protagonist erwacht in einem Krankenhaus, mit Handschellen an ein Krankenbett gefesselt. Schnell wird dem Spieler klar, dass er fliehen muss, denn draußen vor der Tür wartet bereits die Polizei auf ihn.
Anhand eines Gesprächs jener Polizisten, erfährt man, dass unser Protagonist Schlimmes erfahren hat und dem Tod knapp entkommen war.
Er selbst erinnert sich an gar nichts, jedoch während seiner Flucht, kehren diverse Erinnerungen wieder.

– Je nach dem welche Entscheidungen der Spieler im Verlauf des Games trifft oder wie er die Rätsel löst, setzt sich der Horror-Adventure fort, für jedes Rätsel gibt es mehrere Lösungswege.
The Dark Inside Me ist zwar relativ kurz, doch dadurch, dass es mehrere Lösungswege gibt, gewinnt es wiederum an spannender Spielzeit. Außerdem sind die zu lösenden Rätsel oft wirklich nicht einfach.

Mir hat das Spiel gut gefallen, auch wenn mich dieses suchende Herumgeklicke, generell ein bisschen nervt. Es ist auf jeden Fall ein einzigartiges Game, das in meiner Horror-Spielesammlung absolut nicht fehlen darf!

Hier ein paar Screenshots:



Freitag

Heute war ich mit einer Freundin aus dem Kurs mittagessen. Im Anschluss war sie so unglaublich nett und hat mich zum Obi, sowie auch zum Tiergeschäft begleitet, sodass ich einen 500 Liter Sack Streu kaufen und nach Hause befördern konnte.
Beim Obi ließ ich mir die restlichen Hölzchen und auch das Acrylglas zurechtschneiden, der freundliche Tischler verlangte dafür keinen Cent, worüber ich sehr froh war. Nun bin ich gerade dabei die untere Frontseite mit dem Acrylglas zu gestalten und es sieht schon echt cool aus, jetzt muss ich nur noch an den Seiten gucken, ob das Acrylglas passt, ansonsten lasse ich mir morgen auch die Seiten genau zurechtschneiden und dann liegts nur noch an ein paar Fixierungen… Die Kleinen können dieses We umziehen und ich freue mich schon riesig darauf!!!



Neuer PC

Ein neuer PC muss her!
Ich will endlich wieder Gameguruen…und HTMLllln…und…!!!!!!!!!!!!!!
Boa ey, da war ich so weit gekommen und dann fing der PC an es nicht mehr zu packen! 

Minfeld im Schnee 🙂

Nebenbei arbeite ich ständig mit Grafikprogrammen …ein neuer PC muss her!

Sowas in der Richtung würde ich mir vorstellen:

Prozessor: Intel® Core™ i7-7700 Prozessor (8MB Cache, bis zu 4.20 GHz) 
Größe je Platte (GB): 1000 GB HDD + 240 GB SSD 
Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Ti 8GB 
Arbeitsspeicher-Größe: 16 GB Arbeitsspeicher-Typ: DDR4
Anschlüsse: 6x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 2x Gb LAN, 7x Klinke, S/​PDIF (optisch), PS/​2, DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4

Dienstag :)


Boa, heute war ich echt müde, so richtig fertig 😀
und nun bin ich so krass aufgekratzt, dass ich bestimmt noch bis 5 Uhr morgens an so einem HTML/CSS-Code herumwerkeln könnte. Das ist jedes mal so, weil ich im Kurs so Vieles verstehen lerne. …Ich glaub ich weiß nun, warum meine Seite nicht ganz so will wie sie soll^^
Öhm, ich bin ein Chaot in Allem -.-
Es ist leider oft so – zumindest bei mir – dass ich offensichtliche Dinge, nach x Stunden herumwerkeln, nicht mehr sehe. Wie bspw., dass ich dem th tag eine Klasse erteilt- und nicht benutzt hatte. Stattdessen legte ich über td oder th den style fest xD
Ich verstehe echt nicht, wie ich sowas übersehen konnte, zumal einem das class=“tg-031e“ nahezu entgegenspringt, weils recht viele reihen untereinander sind und – nebenbei – ich würde eine Klasse niemals so benennen^^
Ne, aber mal abgesehen davon, ich bin echt glücklich darüber, dass ich von Profis lernen kann, denn nur so ist man sich am Ende auch sicher mit dem was man macht. Das ist genau der Grund warum ich diesen Lehrgang gerade besuche.  Ich möchte gut sein, in dem was ich tue und vor allem auch wissen, wie man eine professionelle Seite erstellt und wie man sie an den Mann bringt^^

Es ist sehr Vieles, was es im Webdesign zu lernen gibt. Ich dachte mir nicht, dass man bei der Gestaltung auf so Vieles achten muss. Es macht mir jedoch eine Menge Spaß, auch wenn ich Zwischendurch Selbst-Streitgespräche mit dem neuen Photoshop führe… 
Ich meine, Selbst-Gespräche mit meinem Computer sind normal, aber die Schreierei mit Photoshop ist neu 😀
Photoshop ist wirklich toll, wenn man bedenkt, was man alles damit machen kann, doch es ist tatsächlich unnötig kompliziert aufgebaut, mal abgesehen davon, dass mir Adobe nicht wirklich sympathisch ist. Ich werde mir in Zukunft mit Sicherheit mal Corel Draw angucken, denn sollte jenes Programm über dieselben Funktionen wie Photoshop verfügen, dann würde ich möglicherweise lieber Corel benutzen. 



Header und Banner

Maße

Heute konnte ich in Erfahrung bringen, wie hoch der Header und wie hoch der Banner in der Regel sein sollen. Als ich meine Probeseiten im Laufe der Zeit erstellt hatte, googelte ich mir zwar die Maße zusammen, war mir aber dessen nie zu 100% sicher, daher bin ich jetzt ziemlich froh darüber, die genauen Maße zu kennen.
Am Wochenende werde ich an meiner Seite und an einer Aufgabe, die wir aufbekommen haben, arbeiten. Ich bin mir sicher, dass ich Vieles abändern muss. Das wird ein bisschen nervig werden, doch es gehört zur Übung, die mir auf jeden Fall weiter helfen wird. Schließlich soll meine Seite frei von Fehlern sein.
Webdesign ist echt was Tolles, ich habe so großen Spaß daran, dass ich in jeder freien Minute daran arbeite und sogar das Zocken zur Seite schiebe 🙂

Idee – 💡

ich möchte einen speziellen banner auf meiner seite einfügen, der sich mittels hover über das menü wandelt. es gibt ja diese slide-show, bei der man durch klicken eines buttons, images wechseln kann und genau sowas würde ich mir vorstellen, nur halt mit hoveraktivierung. Demnach könnte es doch möglich sein diese slide-show abzuwandeln, das wäre echt cool, denn so könnte ich das realisieren was ich mir so vorstelle. ich werde in den nächsten tagen daran arbeiten und gucken ob ich in irgend einer weise, diesbezüglich etwas hinbekomme.

 

 

Freitag :)

Als ich heute morgen aufstand, schrieb ich gleich vom Kopf heraus den html-Code und die dazugehörigen Übungen nieder. Im Anschluss erstellte ich mir eine CSS-Datei, mit der ich an den Farben und an der Textposition herumbastelte. Was ich so wahnsinnig spannend an jener Arbeit finde ist, das Herumprobieren und Abändern des entsprechenden Codes und, dass man genau beobachten kann, was man gerade macht.  Momentan arbeiten wir an der Einbettung des Textes, der Überschriften, am Einfügen von Bildern, Links und Aufzählungen. Spannend wirds dann wahrscheinlich beim Menü, daran bastelte ich ja schlaffreie Nächte lang herum^^ Bis ich schlussendlich ein Menü von w3schools abänderte, da ich es nicht schaffte mein eigenes menü smatphonefähig zu machen. Ich weiß noch – auch wenn es jetzt nichts mit html zu tun hat – wie ich echt monatelang an LUA-Scripts herumtüftelte um unter anderem, einen Code so umzuschreiben, dass ich fast genau das erzielte was ich haben wollte. Wie bspw. das Script „spritetest.lua“, mittels dem ich Teilen des Huds einen Schein verlieh, sobald der Charakter in in die Nähe eines Objektes kam.

Ich erstellte Blutwände oder änderte Galaxy Seed so ab, dass mein Bild darin rotierte. Deswegen finde ich dieses Umschreiben und Herumprobieren so spannend, weil man seiner Kreativität freien Lauf lassen-, Ideen optisch, mit Effekten versehen, darstellen- und eigene Zeichnungen zum Leben erwecken kann. Es ist echt cool!

Kleiner Wutzel :)

Nach der Arbeit ging ich nach Hause um das Meerigehege zu säubern. Es war ein etwas längerer Putz, da ich alles mit Essigwasser reinigte. Eine nervige Angelegenheit für die kleinen Nager, da sie sich währenddessen nicht im Gehege aufhalten können. Doch nun ist alles einigermaßen sauber und alle sind glücklich und zufrieden 🙂
Endlich konnte ich auch ein paar bessere Fotos schießen!
Der kleinste Wutzel der drei Furzen ist witzigerweise der Mutigste, denn er hat überhaupt keine Angst, auch nicht vor der Fotokamera 😀
Hier ist das kleine Mäuschen, das noch keinen Namen besitzt:

Es sieht seiner Mutter sehr ähnlich und scheint auch vom Charakter her ähnlich wie sie zu sein.
Hier die stolze Mama mit einem Geschwisterchen, das gerade Milch trinkt:

babys13

Dieser Wutzel sieht übrigens dem Vater äußerst ähnlich 😀

Pooh hatte heute ein gemeinsames Essen mit Tutti, doch danach kam sie wieder in den oberen Stock. Er tut mir so leid, doch jetzt müssen wir halt noch mehrere Wochen warten, denn ich will nichts weiteres riskieren. Ich halte ihn täglich hoch und lass ihn seine Kleinen beobachten. Ansonsten geht es ihm gut, er frisst und ist halt etwas ruhiger als sonst, da er eben alleine ist. Er wird es schon durchstehen…

 

Pooh beim Tierarzt

pooh

 

Heute war ich mit Pooh beim Tierarzt. Glücklicherweise ist er ganz in unserer Nähe, sodass wir zu Fuß hingehen konnten. Es war ein kurzer, aber hilfreicher Besuch, der Tierarzt ist sehr nett wodurch ich ein gutes Gefühl- und auch gleich einen Termin ausgemacht habe. Nächsten Freitag ist es soweit, Pooh wird operiert…ich bin gar nicht glücklich darüber, aber eine andere Möglichkeit gibt es leider nicht bei so kleinen Nagern. Doch ich denke, dass es schon richtig ist, den süßen Kerl zu behalten, da er sich hier wohl fühlt und mit den anderen Meeris gut klar kommt xD
Ich werde mir demnächst ein größeres Gehege kaufen oder auch selber bauen, denn ich möchte, dass sie alle reichlich Platz haben. Mein Gehege (Eigenbau) ist zwar groß aber für 6 Meeris – aus meiner Sicht – doch ein bisschen zu klein und nebenbei ist es alt..aber mal gucken. Ich habe mir etwas in dieser Richtung vorgestellt:

Öhm Nachwuchs?

Gestern kam ich von der Arbeit nach Hause und begrüßte – wie üblich – meine 3 Meeris und gab jedem von ihnen eine kleines Blättchen Salat. Ich setzte mich noch ein bisschen vors Gehege und beobachtete sie, als mir plötzlich ein klitzekleiner Furz entgegen sprang 0.o …ein hellbrauner, wunderschöner Wutzel mit Stirnfransen^^ Ich dachte ich seh nicht richtig und kurz darauf kam mir ein weiteres Wutzel entgegen…als ich das Häuschen zur Seite schob, erblickte ich ein Weiteres 🙂
Drei klitzekleine Meeris hey!
Ja, der Vater ist natürlich Pooh, der eigentlich ein Weibchen sein sollte^^
Glücklicherweise habe ich ein zweistöckiges, großes Gehege, wodurch ich die Familie trennen konnte, da Meerschweinchen Männchen das Weibchen sofort wieder decken würden. Er ist ein wahnsinnig lieber Kerl und er tut mir richtig leid so alleine im unteren Stock, doch ich habe keinen Platz für weitere  Mäuschen. Am Freitag gehe ich mit ihm zum Tierarzt und lasse ihn dort mal durchchecken. Ich möchte ihn natürlich behalten, zumal sie untereinander alle gut auskommen und er sich auch super wohl fühlt mit Tutti sowie Nunu…und hoffentlich auch mit seinen Kleinen, von denen ich das Geschlecht noch nicht kenne. Ich hoffe arg, dass es Weibchen sind, aber ich werde mit dem Tierarzt auch noch darüber reden, er schein sehr nett zu sein.
Hier ein paar Fotos von den Kleinen, einige sind leider verschwommen…es ist sehr schwierig sie auf ein Foto zu bekommen:

Die beiden Weibchen kümmern sich ganz liebevoll um die Kleinen, es ist sehr schön sie zu beobachten 🙂
Pooh wird in der Zwischenzeit von mir gestreichelt und gekrault…es tut mir so leid ihn getrennt von den Anderen zu sehen, aber es muss jetzt so sein 😦 bis wir eine Lösung gefunden haben.

Hexe

rmhexe2

Die Hexe ist für meine Begriffe einer der schönsten Charakter in LC. Sie hat wahnsinns Skills und ist nur schwer tot zu kriegen. Als ich damals meine mittlerweile Lvl 121er Hexe spielte, war ich oft am Jammern^^, weil sie im Vergleich zur Zauberin eher wenig Schaden macht und daher deutlich länger braucht um einen Mob zu killen. Es war sehr mühsam sie hochzuleveln. Doch wenn man sie richtig bestückt und ihr eine gut gepluste Waffe verpasst, ist sie echt der Hammer. Ich bin gerade dabei meine jetzige, (noch) kleine Hexe auszustatten und nebenher zu leveln, um ihr eine gute Rüstung anziehen zu können. Es macht Spaß mit ihr zu spielen und ich freue mich darauf sie richtig in Aktion zu sehen 🙂
Das wird leider noch lange dauern, weil es echt schwierig ist genügend Gold zusammenzukratzen 😦