Emoji’s – Smileygeschichte

Letzten Winter entschloss sich der kleine Hans grins_smiley in ein Bergdorf zu ziehen. Er wollte zurück in die Natur und die kalten Winternächte brr_smiley bei romantischem Holzofenfeuer genießen verbrannt_smiley .  Trotz klirrender Kälte kalt_smiley fühlte sich der Hans grins_smiley wohl in seinem neuen Heim. Jeden Abend gönnte er sich einen selbst gebrannten Schuss Schnaps besoffen_smiley und träumte vom kommenden Frühling , der ja fast schon vor der Tür stand. Er träumte von der großen Liebe verliebt_smiley, die ihm sicherlich bald begegnen würde schüchtern_smiley, schließlich war er nicht der Einzige, der in Waldemar lebte.
Doch die kalten Nächte wurden länger und Einsamkeit machte sich breit. Hans’s grins_smiley  einziger, treuer Begleiter war sein hausgebrannter Zwetschgenschnaps kater_smiley, der ihm – immerhin – die nötige Wärme bot. Leider brachte dieser auch einige Nebenwirkungen mit sich schlecht_smiley. Dem Hans grins_smiley wurde zunehmend schlecht kotz_smiley, ja fast schon richtig übel grün_smiley ! Die einzige Lösung, die sich ihm bat, war sein warmes Federbett, das ihm – neben einer warmen Nacht – auch schlimme Albträume versprach staun_smiley. Somit wandelte sich das glückliche Hänschen ätsch_smiley in einen traurigen unzufrieden_smiley Miesepeter mies_smiley, der irgendwie nicht mehr Herr seiner Lage war. Der Miesepeter wurde zum Griesgram, arrrrrr_smiley der seine „gute Laune“ in ganz Waldemar versprühte tutmirleid_smiley.

Eines Tages beschlossen Waldemars Einwohner, dem mies gelaunten, erschütterten mies_smiley Hans einen Besuch abzustatten. Sie fanden ihn vor, in einer jämmerlichen Lage schade_smiley, schlaftrunken müde_smiley kotz_smileyin seinem wärmespendenden Federbett liegend.

Sie packten ihn an seinen fettigen drei Haaren und tauchten ihn in den naheliegenden Bergsee und – siehe da – der Hans war wieder ganz helle schüchtern_smiley und plötzlich wieder der Alte grins_smiley.  Hans beschloss von nun an alles besser zu machen, er verabschiedete sich von der dummen hm_smileySchnapsdrossel und schloss Freundschaft mit den Dorfbewohnern. Endlich kam die Sonne nach Waldemar und keiner verlor mehr ein Wort sagnix_smiley über den Griesgram Hans bange_smiley, der ja nun seinen Weg gefunden hat.

– Eine kleine Geschichte um meine neuen, selbstgemachten Smilies zu testen. Sie ist etwas seltsam, aber ich musste sie den Smileys anpassen, denn sie waren schon vor der Geschichte da ätsch_smiley.

Liste meiner momentan erstellten Smileys:

Smiley_aufgelistet

© Rose Madder gaming

 

 

Emoji’s – Smiley’s

Neben den Totenköpfchen möchte ich auch meine eigenen Smiley’s haben. Momentan sind sie noch in gezeichneter Form auf meinem PC, doch ich werde sie nach und nach mittels Photoshop digitalisieren.

Hier meine ersten Smiley’s:

Emoji_Smiley

© Rose Madder gaming

Emoji_Smiley 2

© Rose Madder gaming

Ich habe sie mal als Gif gespeichert, doch fertig sind sie natürlich noch nicht:

Smiley_schüchtern Smiley_zerknittert Smiley_staun Smiley_platt Smiley_hä Smiley_böse Smiley_ängstlichSmiley_vodoo Smiley_vamp

Smiley_schüchtern Smiley_zerknittert Smiley_staun Smiley_platt Smiley_hä Smiley_böse Smiley_ängstlichSmiley_vodoo Smiley_vamp

Smiley_schüchtern Smiley_zerknittert Smiley_staun Smiley_platt Smiley_hä Smiley_böse Smiley_ängstlichSmiley_vodoo Smiley_vamp

In digitaler, überarbeiteter Form:

traurig_smiley traurig_smiley traurig_smiley traurig_smiley    böse_smiley böse_smiley böse_smiley böse_smiley

unzufrieden_smiley unzufrieden_smiley unzufrieden_smiley unzufrieden_smiley      vodoo_smiley vodoo_smiley vodoo_smiley vodoo_smiley

platt_smiley platt_smiley platt_smiley platt_smiley

 

Emoji’s – Skully

Ich bin gerade dabei Emoji’s zu entwerfen. Eigentlich dachte ich, dass dies nicht so schwierig sein kann, doch so einfach ist es dann doch nicht, weil sie relativ klein- und demnach auch erkennbar sein müssen.

 

Emoji_Zeichnungen

© Rose Madder gaming

Hier ein paar Anläufe im Kleinformat:

Skull_blau_erroetet Skull_blau_traenen Skull_blau_scherz Skull_blau_liebe Skull_blau_herz Skull_blau_nachdenklich Skull_blau_fraglich

Skull_blau_erroetet Skull_blau_traenen Skull_blau_scherz Skull_blau_liebe Skull_blau_herz Skull_blau_nachdenklich Skull_blau_fraglich

Skull_blau_erroetet Skull_blau_traenen Skull_blau_scherz Skull_blau_liebe Skull_blau_herz Skull_blau_nachdenklich Skull_blau_fraglich

Hier sieht man schon ein paar Fehler, die ich im Photoshop nicht wirklich gesehen hatte, es sind ein paar blaue Pixel zu viel auf dem Bild, die auf schwarzem Hintergrund natürlich sofort erkennbar sind.
Jo, ich muss noch ein bisschen üben Skull_blau_erroetet

Skull_blau_kotze Skull_blau_kotze Skull_blau_kotze Skull_blau_kotze

Skull_blau_uebel Skull_blau_uebel Skull_blau_uebel Skull_blau_uebel

Skull_blau_uebel2 Skull_blau_uebel2 Skull_blau_uebel2 Skull_blau_uebel2

Skull_blau_uebel3 Skull_blau_uebel3 Skull_blau_uebel3 Skull_blau_uebel3

 

 

 

Gameguru Projekt: Minfeld – Eigene Texturen in Blender

Heute hab ich begonnen eigene Texturen zu entwerfen. Sie sind noch nicht perfekt, aber ich bin zufrieden. Für den Anfang suchte ich mir ein eher einfaches Mesh aus und zwar eine Straßenlaterne.
Hier das Ergebnis:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die map:

Machinarium – Ein Puzzle-Adventure von hohem künstlerischen Wert

machinarium-wallpaper-cover-1920x1200

Bei Machinarium verfolgen wir die Geschichte des Roboters Josef, der seine entführte Freundin Berta finden, sowie retten muss!

Eines Morgens wird Josef in all seinen Einzelteilen auf einen Schrottplatz geworfen und so beginnt auch das preisgekrönte Puzzle-Abenteuer. Verstreut unter metallenen Schrottbergen müssen die Körperteile gefunden und zusammengesetzt werden.

mac3

Ist dies geschafft, kann man mit ihm die rostige Stadt erkunden. Allerdings mit Vorsicht, denn fiese Roboterbanditen treiben in der düsteren Stadt ihr Unwesen und warten nur darauf dem kleinen Kerl an die Gurgel zu gehen. Sie planen Böses, mit dem Ziel die skurrile, surreale Stadt an sich zu reißen. Doch auch Josef hat einen Entschluss gefasst, er möchte seine Freundin vor den Fängen dieser Bösewichte befreien. Um dies zu erreichen muss er die Spielmechanik sowie die Aufgabenstellung erst entschlüsseln. Er muss nach Interaktionspunkten suchen, ausprobieren, sich Rätseln stellen und kniffelige Minigames meistern.

machinarium-josefove-02

Machinarium ist mit Sicherheit ein Abenteuer der besonderen Art, denn deren Hintergründe sowie deren Charakter sind von Hand gezeichnet. Der Spieler begibt sich dabei in eine düstere, aber wirklich schön gestaltete Welt, die man nahezu mit einem Besuch in einer Kunstgalerie vergleichen könnte. Ungewöhnlich ist unter anderem die Aufgabenstellung des Steampunk-Adventures, denn der Spieler muss im Grunde genommen selbst herausfinden was zu tun ist. Plan- und ahnungslos arbeitet man sich voran, ohne das eigentliche Spielziel zu kennen. Die Hintergrundgeschichte – warum Josef überhaupt auf dem Schrottplatz landete – kristallisiert sich erst im Laufe des Spiels heraus. Für reichlich Spannung sorgt dabei der atmosphärische Soundtrack, der ab und an auch Hinweise zu Lösungen gibt, daher sollte man auch darauf genau achten.