Castlevania: Lords of Shadow – Der schwarze Ritter

 

Nun sind wir beim schwarzen Ritter angekommen. Ein relativ fordernder Bosskampf, der mich leicht durchdrehen ließ… doch schlussendlich konnte ich ihn mit Mühe schaffen. Mein Problem war, dass ich gleich zu Beginn all meine Magie verbraucht hatte und dadurch gegen den Riesen nicht mehr ankam. Doch da man sich in Castlevania auch in vergangenen Welten aufhalten und wieder aufbauen kann, klappte es schlussendlich.
Seht selbst… hahanosmileyt024cd2_groaningevilcookiesmiley

 

Castlevania: Lords of Shadow

castlevania_los_ultimate_edition___icon_by_blagoicons-d9z52ad

Castlevania Lords of Shadow spielt in einer mittelalterlichen Fantasie-Welt. Dabei wird Europa, im Jahre 1047 von einer bösen Macht, den Fürsten des Schattens, angegriffen.
Der Spieler begibt sich in die Rolle des Gabriel Belmont, welcher die Aufgabe hat, die unschuldigen Bürger vor den „Lords of Shadow“ zu beschützen. Gabriel ist nicht nur ein Held, der Hilfe leistet, er übt auch Rache an den Monstern aus, da er durch diese seine geliebte Frau Marie verloren hatte. Von den Fürsten des Schattens getötete Seelen, können nicht in den Himmel aufsteigen, weil sie im Limbus gefangen sind. Demnach bemüht sich Gabriel auch darum, diesen Bann zu lösen, der die Seelen in der Hölle festhält.

– Lords of Shadow bietet dem Spieler ein spektakuläres Kampfsystem,  welches über 40 verschiedene Angriffskombinationen (Combos) verfügt, die jedoch erst im Laufe des Spiels freigeschaltet werden können. Das Action-Adventure ermöglich Nah- sowie Fernkämpfe, Direktangriffe, Flächenangriffe, bei denen der Hauptcharakter ein Kreuz mit einer ausziehbaren Kette als Waffe verwendet. Zusätzlich ist Gabriel im Besitz von Sekundärwaffen (Weihwasser und Dolche). Ein weiterer Vorteil Gabriels ist die Verwendung von Magieangriffen, wobei es sich um die Licht- und Schattenmagie handelt. Neben atemberaubenden Kämpfen hat der Spieler auch die Möglichkeit kniffelige Rätsel zu lösen, wobei er diverse Hindernisse durch Springen, Klettern, Balancieren oder Sprinten überwinden muss. Das Spiel verfügt über 50 Level und ist somit ein relativ großes Game, das nicht nur mit einem ausgeklügelten Kampfsystem punktet, sondern auch eine spannende Geschichte, eine schöne Grafik und blutige Szenen liefert.

– Ich habe es erst kürzlich angefangen und bin begeistert, auch wenn ich mich etwas ärgern musste, da das Action-Adventure nicht wirklich über die Tastatur spielbar ist, zumindest hatte ich grobe Probleme damit (Konsolenumsetzung). Doch mit dem Controller ist es spielbar und ich bin richtig froh darüber.

4Wt

Mafia II Director’s Cut

mafia_2__v2_by_saif96-d8yebqi

Gestern war ich noch lange am Mafia II spielen. Es ist eines jener Spiele, bei denen man nicht mehr aufhören kann, weil es einfach anhand seiner Geschichte extremst spannend ist.
Leicht schockiert war ich bei der Aktion mit den Chinesen (Mafia II Kapitel 13 – Exit the Dragon/Schlechtes Karma), als wir unser neues Mitglied Henry, im Park aufsuchen sollten…  dort bat sich uns ein schauriges Schauspiel, bei dem Henry von Chinesen mit Hackebeilen maltraktiert und dadurch getötet wurde. Die Szene war für meine Begriffe recht krass, weil sie total unerwartet kam und ich den Sinn hinter der brutalen Handlung nicht verstand. Jedoch im Laufe des Spiels, kam ich diesem Grund etwas näher.

Ich bin mir zwar immer noch nicht sicher, doch ich nehme arg an, dass die Chinesen recht hatten und, dass hinter der Figur Henry ein fieser Maulwurf steckte, der uns alle hinters Licht führte.
Um mir dessen sicher zu sein, muss ich natürlich weiter spielen, denn momentan ist alles etwas ungewiss.
Joe und Vito konnten sich zwar zum Mitglied der Familie mausern und anfangs erschien uns unsere Mitgliedschaft als äußerst lukrativ, doch mittlerweile kommen wir den ganzen Bossen etwas näher, wodurch die Hintergrundgeschichte des Spiels klarer wird und man hinter die Kulissen blicken kann. Unsere Handlungen werden immer bedrohlicher, da wir uns nach und nach gegen die Bosse stellen, aufgrund ihrer eiskalten und ungerechten Maßnahmen.
…Es wird immer spannender und ich freue mich auf ein weiteres Abenteuer 🙂
Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht, weil wir uns momentan echt in Gefahr begeben und unser Ausgang total ungeweiss ist.

geschafft!! 📣

juhuu, endlich hab ich dieses kettensägenmonster geschafft!

2015-11-07_00003

es war nicht einfach, weil ich viel zu wenig lebensenenergie hatte und zusätzlich noch zu wenig munition. aus diesem grund und weil ich wirklich kein bock mehr darauf hatte ständig abzukratzen, fand ich es sinnvoller den entsprechenden teil noch einmal von vorn durchzuspielen. es war eine gute idee, denn so konnte ich mir diesmal eine menge munition, pfeile und spritzen für das kettensägenwesen aufsparen. diesmal ließ ich nämlich vorwiegend meinen partner die zombis abknallen und griff nur ein, wenns nötig war. am ende stand ich prall gefüllt mit munition, pfeilen und granaten vor dem vieh, wodurch ich es fast mühelos schaffte.

hier ein par screens:

2015-11-07_00001

das muss ein bug sein 😀 er rannte ne ganze weile mit dem pfeil im koppe herum^^

2015-11-07_00002 2015-11-07_00004 2015-11-07_00005 2015-11-07_00006

community_image_1428569363

tumblr_nc733q4iub1s6ub5do4_500