Mafia II – Director’s Cut

Mafia II – Director’s Cut

steamworkshop_guide_1421183892_guide_branding

Ich bin gerade dabei Mafia II zu spielen. Ein unglaublich cooles Game, das fast schon süchtig macht.
Mafia Filme wie Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia oder der Pate, haben mich immer schon beeindruckt. Dieses Spiel erinnert mich ein bisschen an jene Filme, es fühlt sich so an, als wäre man mitten drin.
Der Spieler  schlüpft in die Rolle des Soldaten Vito Scaletta, der sich aufgrund eines schiefgelaufenen Juwelenraubs, gegen einen Gefängnisaufenthalt entschied und stattdessen in den Zweiten Weltkrieg zog.
Von diesen nach New York zurückgekehrt, begibt er sich gemeinsam mit seinem Freund Joe Barbaro, in die Hände der Mafia, um die Schulden seines verstorbenen Vaters zu  begleichen. Anhand diverser Aufträge mausern sich die Beiden zu anerkannten Mitgliedern der Familie, wodurch das actionbeladene Open-World-Abenteuer zu einer mitreißenden Story wird.
Mafia II ist mehr als eine furiose Schießerei mit blutigem Ergebnis. Es ist ein atemberaubendes Spiel, in dem eine geballte Ladung an Spannung und Action steckt, die außerdem zu tränenreichem Gelächter führt, wenn man den außergewöhnlich gut eingesetzten Dialogen folgt.
Ein verdammt tolles Game, sehr empfehlenswert!