Teddy Daddy Pooh „der Gurruu“

Pooh in seinem Harem

Heute bzw. gestern war ein erwähnenswerter Tag! Pooh ist nun endlich in der Mädels-Villa eingezogen! Es hat echt lange gedauert, bis der Einzug geklappt hat, weil FLOCKSI etwas dagegen hatte. Flocksi war so krass eifersüchtig auf den süßen Teddy, dass sie ihn regelrecht angegriffen und aus der Villa gestoßen hatte! Ich war am Verzweifeln, weil das garstige, glubschäugige Mädel nicht mit sich verhandeln ließ! Doch gestern wagte ich einen erneuten Versuch und – siehe da – es hat geklappt!

Pooh und Flocksi (freundschaftlich) beim Futtern

Pooh ist nun ein akzeptiertes Mitglied in der Mädels-Villa….das freut mich sehr, denn er hat es sich verdient!!!! Pooh ist nun zum Guru mutiert und fühlt sich sichtlich wohl in seinem neuen Zuhause!!!! Ich freue mich!!! =) ❤

…Wundert euch nicht über die Optik der Fress-Häuschen… die werden regelmäßig verstellt und täglich ein bisschen mehr aufgegessen. Ja, sie sind hässlich, aber erfüllen ihren Zweck. Sie wandern jeden Tag durchs Gehege und sind ein beliebter Fress-Schlaf-Zeitvertreib^^

Gurrgeräusch

Meerigehege: Einzug in den ersten Stock :)

Das Gehege ist nun endlich fertig! Der obere Stock muss noch trocknen, aber der untere ist fertig und bezugsbereit =)
Hier ein paar Bilder:

Es ist noch ein bisschen leer, aber demnächst kommen noch ein paar Häuschen und Höhlen hinzu 🙂

Gehegebau: zweiter Stock

So, das Grundgerüst steht, jetzt muss ich nur noch die Beine überall fixieren und natürlich den Rahmen anbringen, sowie fixieren. Morgen werde ich einen Besuch beim Hornbach abstatten, denn der ist mit Sicherheit besser als Obi^^ und hat auch mehr Auswahl. Ich werde mir dort das Glas zurechtschneiden lassen und noch ein paar Verbindungsstücke (ka wie die heißen) sowie Schienen, die den Rand abdecken kaufen.

Hier der momentane Zustand des Geheges:

Es herrscht nun echt ein unglaubliches Chaos in der Wohnung, doch ich werde sie komplett aufräumen, sobald die Rasselbande ins Gehege eingezogen ist 🙂

Gehegebau: Erster Stock

Der erste Stock steht, nun fehlt noch der Rahmen, wovon mir eine kurze Seite fehlt, weil der Trottel vom Obi mir eine lange Seite zu viel gegeben hat…nun muss ich die selber zusammensägen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob dies mein Säglein schafft! -.-
Hier ein paar Bilder vom momentanen ersten Stock:

So in der Richtung möchte ich die Vorderseite machen:


Gehegebau :)

Das Holz ist heute angekommen, glücklicherweise kamen mir mein Schwager und meine Schwester zu Hilfe, weil der Lieferant, nicht wie ausgemacht, eine Stunde vor Lieferung anrief, sondern schon um 13:30 Uhr vor meiner Haustüre stand. Ich war zu jener Uhrzeit noch beim Arbeiten, daher brachten meine Schwester und mein Schwager die schweren Teile in meine Wohnung. Zwei Flächen habe ich schon lackiert, werde aber auf jeden Fall noch eine zweite Schicht drauflegen, sobald die Farbe getrocknet ist.

Die Holzplatten sind im Vergleich zum alten Gehege riesig^^ und ich bin mir sicher, dass meine Kleinn eine Menge Spaß darin haben werden. Ich hoffe, dass ich nicht all zu lange für den Bau brauchen werde…doch erst mal muss das Holz mit schadstoffarmen (blauer Engel) Lack lackiert werden und trocknen. Es wird auf jeden Fall ein XXL Gehege xD

Meerschweinchen Gehege

Bin gerade vom OBI zurück, zwar ohne Holz und Co., doch nun weiß ich, dass ich das Gehege selber bauen werde, zumal man sich bei OBI alles zurechtschneiden lassen kann. Dort haben sie auch Kunststoffplatten, die man als Boden verwenden und leicht putzen kann. Ich nehme an, dass ich alles dort finden werde. Außerdem liefern sie alles nach Hause, weswegen das Geschleppe wegfallen würde. Morgen messe ich mal den Platz ab, wo das neue Gehege dann stehen soll und in der nächsten Zeit plane ich dann den Aufbau. Ich freue mich schon riiiiesig darauf^^ und die Kleinen hoffentlich auch! 😀