Teddy Daddy Pooh „der Gurruu“

Pooh in seinem Harem

Heute bzw. gestern war ein erwähnenswerter Tag! Pooh ist nun endlich in der Mädels-Villa eingezogen! Es hat echt lange gedauert, bis der Einzug geklappt hat, weil FLOCKSI etwas dagegen hatte. Flocksi war so krass eifersüchtig auf den süßen Teddy, dass sie ihn regelrecht angegriffen und aus der Villa gestoßen hatte! Ich war am Verzweifeln, weil das garstige, glubschäugige Mädel nicht mit sich verhandeln ließ! Doch gestern wagte ich einen erneuten Versuch und – siehe da – es hat geklappt!

Pooh und Flocksi (freundschaftlich) beim Futtern

Pooh ist nun ein akzeptiertes Mitglied in der Mädels-Villa….das freut mich sehr, denn er hat es sich verdient!!!! Pooh ist nun zum Guru mutiert und fühlt sich sichtlich wohl in seinem neuen Zuhause!!!! Ich freue mich!!! =) ❤

…Wundert euch nicht über die Optik der Fress-Häuschen… die werden regelmäßig verstellt und täglich ein bisschen mehr aufgegessen. Ja, sie sind hässlich, aber erfüllen ihren Zweck. Sie wandern jeden Tag durchs Gehege und sind ein beliebter Fress-Schlaf-Zeitvertreib^^

Gurrgeräusch