Pizza Margherita

 

Heute gab es nach Langem mal wieder eine Pizza. Ich hab mir eine Margherita gemacht und sie ist ziemlich gut geworden 🙂

Teig:

200g Mehl (ich verwende immer Dinkel-Keimlingsmehl)
warmes Wasser
1 EL  Olivenöl
Salz
15g Hefe

Tomatensugo:

1 Dose ganze geschälte Tomaten im Tomatensaft
Tomatenmark
Oregano
Pfeffer
Salz
Parmesan (wird nur ganz wenig über den Tomatensugo  gegeben)(auf der Pizza)
1 halbe sehr kleine Zwiebel
Knoblauch
Olivenöl
Basilikum
(Knoblauch und Zwiebel werden im Sugo mitgekocht, jedoch danach wieder entfernt)

 

Normalerweise gebe ich auch Basilikum dazu, da mein Balkon-Basilikum jedoch etwas durch das sich wandelnde Wetter angeschlagen  ist, hab ich ihn heute ausgelassen.

 

 

Rezepte: Gefüllte Mini-Auberginen 🍆

Gefüllte Auberginen 5

Gefüllte Auberginen

Zutaten:

  • Kleine Auberginen
  • 2 größere Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Mozzarella
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Kreuzkümmel
  • Grüner Curry
  • (Knödelbrot)
    ©Rose Madder

 

Zubereitung:

  1. Die Auberginen waschen und den grünen oberen Teil abschneiden
  2. Die Auberginen aushöhlen und deren Inhalt in eine Schüssel geben
  3. Zwiebel grob aufschneiden und in etwas Olivenöl anbraten
  4. Aubergineninhalt dazu geben, ebenfalls anbraten
  5. Tomaten grob aufschneiden und dazu geben
  6. Knoblauch aufschneiden und beimengen
  7. Füllung mit einem Stabmixer mixen
  8. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel, grünem Curry und Basilikum würzen
  9. Köcheln lassen
  10. Nach einer Weile, wenn der Flüssigkeitsanteil verdunstet ist, abstellen und abkühlen lassen (wer möchte kann etwas Knödelbrot beimengen, so wird die Masse fester)
  11. Mozzarella in kleine Würfel schneiden
  12. Ausgehöhlte Auberginen abwechselnd mit Mozzarella und der Tomaten-Auberginenfüllung füllen
  13. Auberginen in eine Backform geben und bei 180°C etwa 45 Min. backen (hängt immer von der Größe der Auberginen ab)

Fertig! 🙂

Die übrige Füllung (die ohne Knödelbrot) kann gerne als Sugo für die Pasta verwendet werden 😉