Sauerkrautsuppe

Aufgrund eines „speziellen“ Problems XD -.- , bin ich gerade dabei eine Art Sauerkraut-Diät zu starten. Ich habe mich ein bisschen im Netz schlau gemacht, welche Nahrungsmittel für eine positive Darmflora sorgen. Darunter Molke (ohne Zucker oder Früchte) oder unter anderem Sauerkraut (Milchsäurebakterien) 😀 Molke mag ich gerne, es gibt jedoch nirgends echte Molke zu kaufen, wobei ich mich demnächst bei den Bauern der Bauernkiste erkundigen- und im Fall auch diese bestellen werde.
Ich mag Kraut oder Sauerkrautsaft, sowie Krautsalat sehr gerne, aber Sauerkraut mag ich eigentlich gar nicht 😦
Aus diesem Grund habe ich mir heute eine Sauerkrautsuppe gekocht, die mir allerdings sehr gut schmeckte. Ich werde sie in der nächsten Zeit täglich essen.
Sie beinhaltet:
Bio Sauerkraut (nicht aus der Dose!)
Creme Fresh
etwa 3 EL schmelzende Hafeflocken
3 große Knoblauchzehen
weißen Pfeffer
Salz
Wasser

Das ganze habe ich kurz aufgekocht und mit einem Pürierstab gemixt…es schmeckt gut und ich hoffe, dass es hilft! 😀