Javascript Tutorial – Schleifen und Funktionen

Ich bin mittlerweile bei Teil 4 angekommen und stoße bereits auf erste Schwierigkeiten.
Ich verstehe zwar was hier gemacht wird und warum der Browser die Befehle so und nicht anders ausführt, doch es fehlt mir an Erklärungen. Um mir Befehle merken zu können, muss ich wissen, warum beispielsweise ein + oder eine bzw. zwei geschwungene Klammern verwendet werden. Ich muss mir merken, dass ++ den Variablenwert um 1 erhöht,  dass != ungleich und ! eine Negation bedeutet. Es gibt Einiges, was man sich hier einprägen muss und daher werde ich mir Teil 3 und 4 noch mehrmals anschauen bange_smileyund viel üben müssengrins_smiley.
Doch es macht Spaß, zu sehen, wie viel man bereits mit so wenigen Befehlen machen kann.

Naja, heute habe ich gelernt, wie man eine Endlosschleife und eine Schleife mit mehreren Anläufen ausführt. Wie ich meinem Browser befehle, dass er den Code 5 mal ausführen- und dann beenden  soll.

fünfmal Schleife

2 mal schleife usw…

Um dies zu bewerkstelligen, wird dieser Code in einer .js Datei abgespeichert:

js schleifencode

So, bis hier hin bin ich gekommen grins_smiley
Werde das aber nun mit verschiedenen Beispielen durchprobieren, ansonsten merke ich mir die Befehle nicht^^

Javascript: Hallo Welt!

Heute habe ich mein erstes Javascript in meinem HTML-Code eingefügt.
Es handelt sich dabei um eine einfache Funktion, bei der sich beim Laden der Seite, eine Meldung öffnet, in der „Hallo Welt!“ steht.

javascript_hallo_welt

HTML:

html javascript

Dadurch, dass es sich um ein einfaches Text-Script handelt, sollte der Befehl korrekterweise so lauten:

textscript

Wenn das Script separat abgespeichert wird, dann lautet der Befehl im HTML-Code so, insofern die js-Datei im selben Ordner liegt wie die html-Datei:

separater js code

und in der .js Datei wird nur die Funktion eingegeben:

js textscript

CSS:

css javascript

Als Texteditor verwende ich immer Notepad++ , da ich damit die Dateien nebeneinander legen und gleichzeitig anschauen kann. Ein einfaches aber sehr cooles Programm verliebt_smiley

Und hier das JavaScript Tutorial von listenwhatisayoh aus YouTube, welches ich mir in der nächsten Zeit zum Lernen ansehen werde: