Javascript Tutorial – Schleifen und Funktionen

Ich bin mittlerweile bei Teil 4 angekommen und stoße bereits auf erste Schwierigkeiten.
Ich verstehe zwar was hier gemacht wird und warum der Browser die Befehle so und nicht anders ausführt, doch es fehlt mir an Erklärungen. Um mir Befehle merken zu können, muss ich wissen, warum beispielsweise ein + oder eine bzw. zwei geschwungene Klammern verwendet werden. Ich muss mir merken, dass ++ den Variablenwert um 1 erhöht,  dass != ungleich und ! eine Negation bedeutet. Es gibt Einiges, was man sich hier einprägen muss und daher werde ich mir Teil 3 und 4 noch mehrmals anschauen bange_smileyund viel üben müssengrins_smiley.
Doch es macht Spaß, zu sehen, wie viel man bereits mit so wenigen Befehlen machen kann.

Naja, heute habe ich gelernt, wie man eine Endlosschleife und eine Schleife mit mehreren Anläufen ausführt. Wie ich meinem Browser befehle, dass er den Code 5 mal ausführen- und dann beenden  soll.

fünfmal Schleife

2 mal schleife usw…

Um dies zu bewerkstelligen, wird dieser Code in einer .js Datei abgespeichert:

js schleifencode

So, bis hier hin bin ich gekommen grins_smiley
Werde das aber nun mit verschiedenen Beispielen durchprobieren, ansonsten merke ich mir die Befehle nicht^^

HTML und CSS

Vorgestern hab ich mit html und CSS begonnen, da ich mich auf eine Ausbildung vorbereiten möchte. Es läuft sehr gut, ich konnte bereits eine komplette Seite mit Menü, Links und Bildern erstellen. Mit dem Notepad++ klappt das recht gut, weil man den html- und den css Code nebeneinander legen kann und somit alles gut im Überblick hat. Ein paar Fehler sind noch drin (der Text oder die Bilder passen sich dem Fenster nicht an und das wird bei Handys problematisch. Nebenbei springt die Überschrift hin und her), da mir noch das Wissen dazu fehlt, doch ich werde weiter lernen und daran arbeiten. Ich muss die Positionierung abändern, momentan lautet mein Befehl für den Text so:
margin-left: 400px;
margin-right: 400px; und das führt natürlich dazu, dass sich der Text nicht dem Fenster anpassen kann…doch das muss ich eben noch checken 😀

Es macht richtig Spaß!

Hier meine Test-Website:

Dams

(es ist alles erfunden, auch das Logo ist nur ein Testlogo)

Gameguru hab ich mal zur Seite gelegt, da mein Computer einfach zu alt ist und sich die Gestaltung des Spiels als noch mühevoller als erwartet herausstellt. Ich warte jetzt mal ab, bis die ganzen Neuerungen heraußen sind und bis ich einen neuen, gut funktionierenden PC habe.
Es ist auch so, dass ich des Öfteren an komplett selbst erstellten Objekten arbeite…stundenlang daran arbeite… und dann lassen sie sich aus unerklärlichen Gründen nicht hochladen. Das Sofa, welches ich erst kürzlich erstellt hatte, lässt sich ebenfalls nicht ins Spiel integrieren, nur die Kissen. Das Problem dabei ist, dass ich absolut nicht verstehe wo der Fehler liegt und jo, das nervt! 🙂