3D Äpfel

Gestern war ich damit beschäftigt das Tutorial von CGBoost zu verfolgen. Ich begann es beim 3. Teil, weil ich mich mit den gängigen Befehlen in Blender schon vertraut gemacht habe. Einen Apfel konnte ich auch vor dem Tutorial erstellen, doch dadurch, dass Zach Reinhardt alles sehr genau erklärt und wirklich gute Tipps gibt, wollte ich es mir anschauen. Ich bin vom Ergebnis begeistert und konnte sehr viel aus diesem Tutorial lernen. Ich dachte immer BlenderGuru wäre der Beste, was das genaue Erklären betrifft, doch Zach kommt ihm mit Sicherheit sehr nahe.

Hier meine Äpfel:

Echt super coole Äpfel! Einzig mit meinen Wassertropfen war ich nicht zufrieden. Also erstellte ich ein paar Äpfel mit Metaball-Wassertropfen. Leider nur ein paar, weil diese in Kombi mit den Metaball-Tropfen regelrechte lags verursachten, dass es fast unmöglich war weiter zu arbeiten, daher beließ ich es bei den paar Äpfeln ohne den ganzen Rest, leider. Mein PC ist eigentlich top und müsste mit Blender locker klar kommen, aber manchmal kommt es zu unerklärlichen Problemen. Möglich auch, dass Zach deswegen keinen Metaball für seine Äpfel nutzte, keine Ahnung.


Ich werde CGBoost auf jeden Fall weiterhin verfolgen und mit Sicherheit sein kostenpflichtiges Tutorial demnächst machen…muss noch sparen 😀



Nebelszenen

Gestern war ich dabei diverse Nebelszenen zu erstellen. Es dauerte eine ganze Weile, bis ich den Nebel so hatte wie ich ihn haben wollte. Als Motiv nutze ich die Brücke aus dem Video von TopChannel1on1, zusätzlich holte ich mir davon hilfreiche Tipps für den Nebel, der gerade für Szenen dieser Art sehr wichtig ist.
Hier meine ersten Ergebnisse, die natürlich noch ausbaufähig sind:


3D Straßenlaterne

Da ich für meine Mariahilf-Scene mehrere Straßenlaternen benötige, nutzte ich heute ein super Tutorial von Zerobio. Ich hatte schon einmal ein Tutorial von ihm gemacht, durch das ich einen Gullideckel nachbauen konnte. Seine Tutorials sind sehr genau und die Ergebnisse können sich echt sehen lassen!
Hier die Videos zum Tutorial der Straßenlaterne:

Echt super! Ich bin mit meinem Ergebnis voll zufrieden, auch wenn ich beim Lampenmast in der Mitte Probleme mit den Inset-Faces hatte… Im nachhinein verstand ich den Fehler, konnte ihn aber nicht mehr beheben. Das Problem lag darin, dass ich die neueste Version von Blender nutze und aus diesem Grund die falsche Tastenkombi verwendete. Doch das macht nicht, es ist eine schöne Laterne geworden, dank dieses Tutorials!
Hier meine Straßenlaterne:


3D – Papierboot

Heute wollte ich ein Papierboot erstellen, weil ich es demnächst für meine neue Animation (Kirschlütenbaum) benötige.

Ich fand ein gutes Tutorial, mittels dem ich zusätzlich eine schöne Landschaft erstellen konnte.

Im Tutorial ist das Boot rot, aber für die Kirschbaum-Animation wird es Papierfarben sein.

Hier eine kleine Test-Animation:

Hier ein weiterer Test mit Dynamic Paint:

Paper boat mit Dynamic Paint Wassersimulation (Blender 2.81)


3D Kaffeetasse aus Glas

Gestern habe ich an einer 3D Kaffeetasse aus Glas gearbeitet. Das Ergebnis ist echt toll!

Heute werde ich jedoch erneut eine erstellen, damit ich mir diverse Schritte einprägen und sie noch besser gestalten kann. Nebenbei muss ich mir das Tutorial der Kameraeinstellung und der Positionierung des Lichts anschauen, weil ich damit echt noch Schwierigkeiten habe.

Vielen Dank Blender Guru Andrew 🙂 ein super Tutorial!

Javascript Tutorial – Schleifen und Funktionen

Ich bin mittlerweile bei Teil 4 angekommen und stoße bereits auf erste Schwierigkeiten.
Ich verstehe zwar was hier gemacht wird und warum der Browser die Befehle so und nicht anders ausführt, doch es fehlt mir an Erklärungen. Um mir Befehle merken zu können, muss ich wissen, warum beispielsweise ein + oder eine bzw. zwei geschwungene Klammern verwendet werden. Ich muss mir merken, dass ++ den Variablenwert um 1 erhöht,  dass != ungleich und ! eine Negation bedeutet. Es gibt Einiges, was man sich hier einprägen muss und daher werde ich mir Teil 3 und 4 noch mehrmals anschauen bange_smileyund viel üben müssengrins_smiley.
Doch es macht Spaß, zu sehen, wie viel man bereits mit so wenigen Befehlen machen kann.

Naja, heute habe ich gelernt, wie man eine Endlosschleife und eine Schleife mit mehreren Anläufen ausführt. Wie ich meinem Browser befehle, dass er den Code 5 mal ausführen- und dann beenden  soll.

fünfmal Schleife

2 mal schleife usw…

Um dies zu bewerkstelligen, wird dieser Code in einer .js Datei abgespeichert:

js schleifencode

So, bis hier hin bin ich gekommen grins_smiley
Werde das aber nun mit verschiedenen Beispielen durchprobieren, ansonsten merke ich mir die Befehle nicht^^

HTML und CSS

Vorgestern hab ich mit html und CSS begonnen, da ich mich auf eine Ausbildung vorbereiten möchte. Es läuft sehr gut, ich konnte bereits eine komplette Seite mit Menü, Links und Bildern erstellen. Mit dem Notepad++ klappt das recht gut, weil man den html- und den css Code nebeneinander legen kann und somit alles gut im Überblick hat. Ein paar Fehler sind noch drin (der Text oder die Bilder passen sich dem Fenster nicht an und das wird bei Handys problematisch. Nebenbei springt die Überschrift hin und her), da mir noch das Wissen dazu fehlt, doch ich werde weiter lernen und daran arbeiten. Ich muss die Positionierung abändern, momentan lautet mein Befehl für den Text so:
margin-left: 400px;
margin-right: 400px; und das führt natürlich dazu, dass sich der Text nicht dem Fenster anpassen kann…doch das muss ich eben noch checken 😀

Es macht richtig Spaß!

Hier meine Test-Website:

Dams

(es ist alles erfunden, auch das Logo ist nur ein Testlogo)

Gameguru hab ich mal zur Seite gelegt, da mein Computer einfach zu alt ist und sich die Gestaltung des Spiels als noch mühevoller als erwartet herausstellt. Ich warte jetzt mal ab, bis die ganzen Neuerungen heraußen sind und bis ich einen neuen, gut funktionierenden PC habe.
Es ist auch so, dass ich des Öfteren an komplett selbst erstellten Objekten arbeite…stundenlang daran arbeite… und dann lassen sie sich aus unerklärlichen Gründen nicht hochladen. Das Sofa, welches ich erst kürzlich erstellt hatte, lässt sich ebenfalls nicht ins Spiel integrieren, nur die Kissen. Das Problem dabei ist, dass ich absolut nicht verstehe wo der Fehler liegt und jo, das nervt! 🙂